07.07.2019 - 16:28 Uhr
Weiden in der OberpfalzOberpfalz

"Wir kümmern uns um sie"

Andrea Gebhard ist jetzt eines von 400 SPD-Mitgliedern in Weiden. Ortsverein Stockerhut-Lerchenfeld übernimmt die Beitragskosten.

Rentnerin Andrea Gebhard (Mitte) ist seit Samstag "jüngstes" SPD-Mitglied in Weiden.
von Helmut KunzProfil

Andrea Gebhard ist seit Samstag Mitglied der Weidener SPD. Der „NT“ hatte kürzlich in seiner Reihe „Gesichter der Armut“ über das Schicksal der Weidenerin berichtet. 2008 hatte die Floristenmeisterin einen Burnout erlebt und ist nach längerer Krankheit seitdem auf Erwerbsunfähigkeitsrente und Grundsicherung angewiesen. In dem Beitrag hatte sie den Wunsch geäußert, der SPD beizutreten.

„Ich wähle seit meinem 18. Lebensjahr die SPD“, sagte sie beim „Schmalzbrotfest“ der SPD Stadtmitte. „Ich hatte niemals Zweifel an dieser Partei.“ Inzwischen habe sie nach ihrer psychischen Belastung ihr Leben auch wieder fest im Griff. „Ich habe mir ein soziales Netz im Lerchenfeld und in der Stockerhut aufgebaut und arbeite auch in der Initiative mit.“

Wie Stadtverbandsvorsitzende Sabine Zeidler unterstrich, wird die neue Genossin künftig politisch im Ortsverein Stockerhut-Lerchenfeld verankert sein. „Wir kümmern uns um sie.“ Zeidler: „Die Kosten für die Mitgliedschaft werden wir übernehmen“, sagte Zeidler. Den Mindestbeitrag von 30 Euro pro Jahr wird der Ortsverein für Andrea Gebhard bezahlen. „Da haben wir Möglichkeiten. Ich habe viele Genossen per Mail angeschrieben und vorgeschlagen, die Frau Gebhard aufzunehmen."

Prompte Unterstützung habe sie durch Hildegard Ziegler erfahren. „Natürlich nehmen wir jemanden auf, wenn der Beitrag übernommen wird.“ Zeidler: „Wir brauchen immer engagierte Mitglieder. Hier in Weiden können wir sie aufgrund der kurzen Wege auch mit einbinden.“

„Wenn es hinsichtlich von Mitgliedschaften Probleme gibt: Einfach an uns herantreten. Wir suchen nach Möglichkeiten.“ Sie sei jeden zweiten Donnerstag als Ansprechpartnerin in der Stockerhut vor Ort. Bei der Unterschrift waren auch Bürgermeister Jens Meyer und die Stadträte Ziegler, Zeidler, Ortsvorsitzende Sema Tasali-Stoll, Brigitte Schwarz und Norbert Freundorfer anwesend.

Dieser Artikel erschien in der Serie "Gesichter der Armut" über die Weidenerin Andrea Gebhard.

Weiden in der Oberpfalz
Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

 

 

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.