11.09.2019 - 11:45 Uhr
Weiden in der OberpfalzOberpfalz

Langjährige Geranien-Züchterin bestohlen

Die Weidener Polizei fahndet nach Geranien-Gaunern. Der gestohlene Pflanzentopf gehörte einer Züchterin, die sehr stolz auf ihr Gewächs war.

Blühende Geranien.
von Matthias Schecklmann Kontakt Profil

In Weiden wird seit Dienstag ein Pflanztopf mit Geranien vermisst. Der oder die Täter haben auf ihrem Beutezug in der Fehrstraße ausgerechnet eine langjährige Geranien-Züchterin beklaut, die der Diebstahl heuer besonders hart trifft. Denn die roten Geranien der 55-jährigen Frau blühten die vergangenen Jahrzehnte nicht in einem Ausmaß wie in diesem Sommer.

Wie die Beamten am Mittwoch weiter mitteilten, hatte sie den Pflanztopf samt Inhalt auf dem Fensterbrett ihres Anwesens in Weiden stehen – mit mindestens 30 prächtigen Blüten. Der Unhold muss das blühende Grün den Ermittlungen zufolge zwischen Montagabend, 22.30 Uhr, und Dienstagmorgen, 6.30 Uhr, stibitzt haben. Der Sachwert: rund 25 Euro. Der ideelle Wert: vermutlich unbezahlbar.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.