17.06.2019 - 12:15 Uhr
Weiden in der OberpfalzOberpfalz

Mann droht mit Sprengung des Polizeireviers Weiden

Mit wirren Sachverhalten und schließlich einer massiven Drohung sah sich am Sonntag die Polizeiinspektion Weiden konfrontiert. Dort hielt ein 46-jähriger Anrufer aus Weiden die Polizeibeamten auf Trab.

Unzählige Male wählte ein 46-jähriger Weidener den Notruf der Polizei. Am Ende drohte er mit Sprengung des Reviers.
von Stephanie Hladik Kontakt Profil

Unzählige Male wählte der Weidener den Notruf der Inspektion und teilte zunächst undurchsichtige Sachverhalte mit. Laut Polizeibericht waren diese beim besten Willen nicht nachvollziehbar. Das Ganze gipfelte schließlich in einer Androhung durch den 46-Jährigen, dass er das Polizeirevier in der Regensburger Straße in die Luft sprengen werde.

Die Polizei suchte daraufhin den Anrufer zu Hause auf und stellte ihn persönlich zur Rede. Mit einer Anzeige wegen Bedrohung und Missbrauchs von Notrufen muss sich der Mann demnächst vor dem Staatsanwalt verantworten.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Nachrichten per WhatsApp und Facebook Messenger

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.