16.02.2020 - 09:52 Uhr
Weiden in der OberpfalzOberpfalz

Mascha und das Pech mit der Torte

Für einen kindgerechten und unterhaltsamen Nachmittag sorgt das "Bilderbuchheater" mit seinem Figurenstück "Mascha und der Bär".

Mascha will ihrem Freund, dem Bären, eine Geburtstagstorte backen.
von Helmut KunzProfil

Mascha und der Bär, die beide im Wald leben, sind längst dicke Freunde. Jedes Mal, wenn die beiden aufeinander treffen, sorgt das für turbulente Momente. Am Freitagnachmittag erlebten viele Kinder das Abenteuer mit dem russischen Mädchen im Gustav-von-Schlör-Saal der Max-Reger-Halle. In der neuesten Geschichte des "Bilderbuchtheaters" aus Burgpreppach feierte der Bär Geburtstag und Mascha war natürlich wild darauf, ihrem pelzigen Kumpel eine Geburtstagstorte zu backen.

Mit Hilfe der begeisterten Kinder wollte sie zunächst Eier besorgen. Aber dazu stellte sich das Mädel viel zu chaotisch an. Das unterhaltsame Figurentheater nahm die kleinen Zuschauer mit in den Hühnerstall, wo Mascha zunächst Eier sammelte. Allerdings solche, aus denen in Kürze Küken schlüpfen sollten. Dumm nur, dass auch noch ein vorbeistreunender, hinterlistiger Fuchs Geschmack an den Eiern gefunden hat.

Kurzum: Das Geburtstagsgeschenk ist fertig. Aber in all dem Durcheinander fraß das gefräßige Hausschwein die Torte. Nun stellte sich die Frage: Wird es Mascha gelingen, eine neue zu backen? Der Puppenstar hatte 50 Minuten Zeit dazu.

Für Sie empfohlen

 

Videos aus der Region

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.