02.08.2020 - 11:51 Uhr
Weiden in der OberpfalzOberpfalz

Mathias "Lemmy" Kiener verabschiedet Biergarten "Live Stage" in die Sommerpause

Der Pleysteiner zeigt bei der Weidener "Live Stage" im "Parapluie" er kann nicht nur Kanonendonner und Feuerfontänen – und greift zur Ukulele.

Mathias "Lemmy" Kiener begeistert mit seiner Gitarre und der Multimedia-Show im Biergarten.
von Helmut KunzProfil

"Rock Classics und seltene Schmankerln akustisch serviert." Immer wenn Mathias „Lemmy“ Kiener gemeinsam mit AC/DX. auftritt, liefert er die ganz große Show: Kanonendonner, Feuerfontänen, Glocke. Wenn er allein und unplugged auf musikalische Zeitreise geht, lässt es der Pleysteiner meist ruhiger angehen. Bei der letzten Biergarten „Live Stage“ vor der Sommerpause am Freitag, schmückte er seinen Auftritt allerdings erstmals mit Multimedia-Elementen. Sprich: Auf einem Bildschirm wurden Jahreszahlen, Bilder oder Texte eingeblendet.

„We built this City on Rock’n’Roll“: Mit seiner abgegriffenen Akustikgitarre, der Ukulele und einem Looper präsentierte der blonde Sänger im vollbesetzten Biergarten Mega-Hits von Starship, Bon Jovi, Lenny Kravitz bis Queen. „Lemmy“ spielte die deutlich erkennbaren Kracher großartig, verpasste ihnen aber völlig neugestrickte Arrangements. während das Personal peinlich genau auf die Einhaltung der Corona-Vorschriften achtete. Die Live-Musik-Parade im „Parapluie“ startet wieder ab 11. September.

Rasta-Mann mit Loopstation

Weiden in der Oberpfalz

Für Sie empfohlen

 

 

Videos aus der Region

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.