15.03.2020 - 13:35 Uhr
Weiden in der OberpfalzOberpfalz

Mehrere körperliche Auseinandersetzungen in Weiden

Nachbarn, Eheleute, Streit im Club: Am Wochenende krachte es in Weiden mehrmals. Die Polizei musste zu vier körperlichen Auseinandersetzungen ausrücken.

Symbolbild
von Julian Trager Kontakt Profil

In Weiden hat die Polizei am Wochenende vier Mal ausrücken müssen - jedes Mal ging es um körperliche Auseinandersetzungen, wie die Beamten im Pressebericht schreiben.

Ehestreit

In der Nacht auf Samstag kam es in einem Wohnblock in der Innenstadt zum Streit zwischen Eheleuten. Ein 30-jähriger Mann schlug seine gleichaltrige Ehefrau mehrmals, das gemeinsame vierjährige Kind war zu dem Zeitpunkt ebenfalls in der Wohnung. Gegen den Ehemann wurde ein Platzverweis und ein Kontaktverbot ausgesprochen.

Nachbarschaftsstreit

Am frühen Samstagmorgen gerieten im Weidener Westen zwei Nachbarn in Streit, "wobei ein 50-Jähriger seiner 51-jährigen Nachbarin scheinbar eine Ohrfeige versetzte", schreibt die Polizei. Gegen den Mann wurde eine Anzeige wegen Körperverletzung erstellt.

Im Club

Fast zur gleichen Zeit kam es zu einer Auseinandersetzung in der Nähe eines Weidener Clubs in der Innenstadt. Ein 18-Jähriger wurde von einem 20-Jährigen provoziert, dann kam es zu "wechselseitigen Handgreiflichkeiten", schreibt die Polizei. Es wird noch ermittelt.

Am Sonntagmorgen kam es dann in selbigen Club zur nächsten Attacke. Ein 30-jähriger Security-Mitarbeiter wurde von einem gleichaltrigen Mann mit der Faust ins Gesicht geschlagen. Der Täter flüchtete. Er wird folgendermaßen beschrieben: kurze schwarze Haare, Vollbart, ausländischer Akzent.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

Videos aus der Region

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.