17.07.2019 - 10:32 Uhr
Weiden in der OberpfalzOberpfalz

Mondfinsternis zum Jubiläum der Mondlandung

50 Jahre nach der Mondlandung macht der Planet nun wieder auf sich aufmerksam.

Kurz vor Mitternacht zeigt sich der Mond nur von seiner unteren Hälfte.
von Autor rdoProfil

1969 startete die „Apollo 11“-Mission zum Mond. Neil Armstrong elektrisierte vor 50 Jahren die Welt, als er als erster Mensch den Mond betrat. Als ob der Mond nun wieder auf sich aufmerksam machen wollte, zeigte er in der Nacht auf Mittwoch eine partielle Mondfinsternis. Der Himmelstrabant hat nichts an seiner Faszination verloren. Das wolkenlose Wetter spielte am Dienstagabend gegen 23.30 Uhr mit, um das Himmelsschauspiel zu beobachten.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.