16.07.2020 - 12:37 Uhr
Weiden in der OberpfalzOberpfalz

Müllentsorgung in Weiden: Kein buntes Treiben mit Farbresten

Coronazeit ist Renovierungszeit. Doch bevor es hier Bürger bei der anschließenden Entsorgung von Farbresten zu bunt treiben, greift CSU-Stadtrat Hans Sperrer ein.

Wohin mit Farbresten? Die Stadt Weiden klärt darüber im Bauausschuss auf.
von Simone Baumgärtner Kontakt Profil

Nach der Renovierung ist vor der Entsorgung. Doch wohin mit beispielsweise Farbresten? Ein Bürger hat diese beim Bauhof in Weiden-Ost neulich nicht entsorgen können. Fast sei er versucht gewesen, die Reste in die Toilette zu schütten, erzählt CSU-Stadtrat Hans Sperrer im Bauausschuss. Sein Fazit: Die Bürger müssen besser über die Entsorgungsmöglichkeiten informiert werden. Ein entsprechender Antrag von ihm im Bauausschuss folgte, die Antworten der Stadt Weiden nun auch.

Wohin mit dem Müll in Weiden und im Landkreis Neustadt/WN?

Weiden in der Oberpfalz

Dabei stellte sich bei der Farbentsorgung heraus, Farbe ist nicht gleich Farbe. Deshalb folgen hier die Entsorgungsmöglichkeiten, die die Stadtverwaltung Weiden auflistet, im Überblick:

Farbe im getrockneten Zustand

  • Im getrockneten Zustand sind Farben samt Behältnis über den Restmüll zu entsorgen. Optional können die getrockneten Reste im Restmüll entsorgt und der Kunststoffeimer weiterverwendet oder im Gelben Sack entsorgt werden.

Flüssige Farbreste (nicht lösungsmittelhaltig)

  • Sie sollten entweder eintrocknen und wie zuvor genannt über den Restmüll entsorgt werden. Im flüssigen Zustand sind sie ein Fall für die Problemabfallsammlung. Sie gibt es in Weiden zwei Mal im Jahr am städtischen Bauhof, Vohenstraußer Straße. Die nächste Sammlung ist vorgesehen für Samstag, 26. September 2020.

Flüssige Farbreste und Lacke (lösungsmittelhaltig)

  • Flüssige Farbreste und Lacke gehören sind in jedem Fall Problemabfall und müssen zur entsprechenden Problemabfallsammlung (26. September, Bauhof Weiden-Ost) gebracht werden. Alternativ können diese immer mittwochs am Wertstoffhof in der Vohenstraußer Straße 12 abgegeben werden. Getrocknete Leergebinde sind über den Restmüll zu entsorgen.

Grundsätzlich weist die Stadt darauf hin, dass der Bürger die Möglichkeit hat, nicht eingetrocknete Farbe auch über einen Entsorgungsfachbetrieb wegbringen zu lassen. Generell gibt die Stadt auf ihrer Homepage mit dem Abfall-ABC Antworten zu Entsorgungsfragen.

Das Abfall-ABC der Stadt Weiden

Für Sie empfohlen

 

 

Videos aus der Region

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.