26.07.2019 - 16:47 Uhr
Weiden in der OberpfalzOberpfalz

Nachwuchs für die Apotheken

Die Europaberufsschule ist zentraler Berufsschulstandort für den Ausbildungsberuf Pharmazeutisch-Kaufmännische Angestellte (PKA). Nach einer dreijährigen Ausbildung erhielten jetzt 29 Auszubildende ihr Berufsabschlusszeugnis.

Neu ausgebildete Pharmazeutisch-kaufmännische Angestellte feiern ihren Abschluss.
von Siegfried BühnerProfil

Studiendirektor Alfred Kirzinger verabschiedete die neuen PKAs zusammen mit Oberstudienrätin Andrea Brunner. „Einen Teil eures Lebens durften wir Lehrer mit euch gehen und wir hoffen, dass wir positive Spuren hinterlassen haben“, sagte Kirzinger. Als Jahrgangsbeste wurden geehrt: Anna-Lena Hammer, Marcelle Roller, Marina Salzhuber, Carola Bär, Martina Gren, Jasmin Weber. Hauptfächer in der Ausbildung waren Apothekenprozesse, Einzelhandelsprozesse, Kundenorientiertes Verkaufen, Kaufmännische Steuerung und Kontrolle.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

Videos aus der Region

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.