11.08.2020 - 10:32 Uhr
Weiden in der OberpfalzOberpfalz

Neue Richterin am Arbeitsgericht Weiden

Seit August verstärkt Anna Maria Richter aus Creußen das fünfköpfige Richterteam beim Arbeitsgericht Weiden.

Ihre erste Planstelle als Richterin am Arbeitsgericht Weiden tritt Anna Maria Richter an. Sie ist Vorsitzende der zweiten Kammer in Weiden.
von Hans PremProfil

Die in Hutthurm im Bayerischen Wald geborene 37-Jährige begann ab 2002 ihr Jurastudium an der Universität Regensburg. „Mein Ziel war es, einmal als Richterin tätig zu werden.“ Nach dem Referendariat in Passau war sie am Zentrum Bayern Familie und Soziales in Bayreuth tätig. Bis Juli war sie dort für die Pressearbeit, die Personalabteilung und zuletzt auch die Digitalisierung der Behörde zuständig.

Anna Maria Richter ist verheiratet, Mutter von zwei Kindern und lebt im oberfränkischen Creußen. Zuständig ist die neue Richterin für die Kammer zwei in Weiden. Die war seit dem Weggang von Ulrich Uhlemann zum Landesarbeitsgericht und der Berufung von Dietmar Striegan zum neuen Direktor unbesetzt und musste von den Richterkollegen vertreten werden. Örtlich zuständig ist Anna Maria Richter dabei für die Landkreise Neustadt und Tirschenreuth sowie die Stadt Weiden.

Striegan freute sich, dass das Staatsministerium für Familie, Arbeit und Soziales die verwaiste Planstelle nun wiederbesetzt hat. Die Tätigkeit des Arbeitsgerichts sei gerade in einer von der Corona-Pandemie belasteten Arbeitswelt enorm wichtig. Striegan zeigte sich froh darüber, dass zumindest die Zeit der Vertretung nun vorbei sei und hieß die neue Richterkollegin an seiner Behörde willkommen.

Dietmar Striegan ist seit Oktober 2019 neuer Direktor

Weiden in der Oberpfalz
Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

 

 

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.