08.07.2021 - 11:50 Uhr
Weiden in der OberpfalzOberpfalz

Nur noch ein einziger Coronafall in Weiden und im Landkreis Neustadt

Besser geht's kaum: Die Zahl der Coronafälle in Weiden und im Landkreis Neustadt stagniert am Donnerstag – und das auf sehr, sehr niedrigem Niveau.

Tests auf Corona mag es auch in Weiden und im Landkreis Neustadt gegeben haben. Aber keiner war mit Blick auf die RKI-Zahlen am Donnerstag positiv.
von Simone Baumgärtner Kontakt Profil

Unverändert gut stellt sich die Coronalage am Donnerstag in Weiden und im Landkreis Neustadt dar: Es gibt laut Robert-Koch-Institut keine nachweislich Neuinfizierten. Die Fallzahl in Weiden liegt damit unverändert bei 5257, die im Landkreis bei 2696 seit Beginn der Pandemie. Es gibt keine weiteren Todesfälle (188 im Landkreis, 98 in Weiden). Entsprechend liegt die 7-Tage-Inzidenz in Weiden bei 0. Im Landkreis hat sich in den vergangenen sieben Tagen nur ein Bürger nachweislich infiziert, damit rangiert die 7-Tage-Inzidenz dort bei 1,1.

Zudem bleibt es laut Landesamt für Gesundheit Bayern bei den bislang fünf nachgewiesenen und hochansteckenden Delta-Varianten-Fälle im Landkreis Neustadt. In Weiden gibt es noch keinen Fall der indischen Mutante.

Discos weiter zu: Wann darf wieder getanzt und gefeiert werden?

Weiden in der Oberpfalz

 

 

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.