17.07.2020 - 14:07 Uhr
Weiden in der OberpfalzOberpfalz

Opel rammt zwei Autos und bleibt auf dem Dach liegen

Ein 59-Jähriger gerät mit seinem Opel in der Regensburger Straße in Weiden auf die Gegenfahrbahn und stößt mit zwei anderen Autos zusammen. Das Fahrzeug bliebt schließlich auf dem Dach liegen.

In der Regensburger Straße in Weiden landet ein Auto nach einem Unfall auf dem Dach.
von Michaela Lowak Kontakt Profil

Ein 59-jähriger Mann geriet am Freitag gegen 8.30 Uhr in der Regensburger Straße aus unerklärlichen Gründen mit seinem Opel auf die Gegenfahrbahn und stieß dort mit einem Postauto zusammen, das ein 50-Jähriger steuerte. Nach weiteren 100 Metern auf der falschen Fahrbahn rammte der Opelfahrer den Audi einer 61-jährigen Frau aus dem Landkreis.

Bedingt durch den Aufprall drehte sich der Opel aufs Dach und blieb direkt gegenüber der Einfahrt zum Hagebaumarkt auf dem Gehweg liegen. Der 59-Jährige und eine 54-jährige Beifahrerin im Audi trugen leichte Verletzungen davon. Der Rettungsdienst brachte sie ins Klinikum Weiden. Der Fahrer des Postautos blieb unverletzt.

Weitere Polizeimeldung

Weiden in der Oberpfalz

Der Opel und der Audi waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Insgesamt entstand bei dem Verkehrsunfall ein Schaden von mindestens 35.000 Euro. Die Ursachen, die zum Verkehrsunfall führten, sind derzeit noch unklar. Die verständigte Staatsanwaltschaft Weiden ordnete beim Opelfahrer eine Blutentnahme an.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

 

 

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.