08.10.2021 - 10:42 Uhr
Weiden in der OberpfalzOberpfalz

Pfarrer, Karikaturist und Buchautor Werner Tiki Küstenmacher gibt Tipps fürs Älterwerden

Werner Tiki Küstenmacher gibt Hilfestellung beim Älterwerden.
von Helmut KunzProfil

Mit dem ehrenamtlichen Pfarrer, Karikaturisten, Buchautor und TV-Promi Werner Tiki Küstenmacher hatte die Evangelische Erwachsenenbildung am Mittwochabend einen Hochkaräter im Vereinshaus zu Gast. Mit flinker Zunge und raffinierten Fingern klärte der Referent am Zeichenbrett sein Publikum über bedeutende Maßnahmen hinsichtlich des Älterwerdens auf. Wie ein roter Faden zog sich dabei das von äußerlichen Umwelteinflüssen geprägte Limbische System – er taufte es liebevoll "Limbi" und karikierte es als Pelztier – durch den Vortrag. Thema: "Älter werden mit leichtem Gepäck."

Seinen Dauerbegleiter "Limbi" stellte Küstenmacher als Überbleibsel einer Urzeitratte dar, die anders als Dinosaurier und Großsäuger einen Meteoriteneinschlag vor 66 Millionen Jahren überstand und die er als Angsthasen und eigentlichen Urahn des Menschen identifizierte. "Der Mensch stammt von Feiglingen ab", so die Theorie. Denn nur wer vorsichtig genug gewesen sei, habe überlebt. Helden seien von Säbelzahntigern gefressen worden und hätten ihr Gene nicht weitergeben können.

Küstenmacher gab auch Tipps, wie man Räume und Schreibtische entrümpelt. Anhand von Statistiken machte er deutlich, wie sehr negativ "Limbi" die Empfindungen des Menschen beeinflusse. Sei es in Falschauslegungen von Kriminalität oder Überbevölkerung der Erde. Sein Vorschlag an alle, die bereits die 60 überschritten hätten: "Suchen Sie sich Vorbilder. Orientieren Sie sich an 90-jährigen, die gut drauf sind."

 

 

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.