21.07.2019 - 14:50 Uhr
Weiden in der OberpfalzOberpfalz

Polizei stellt Drogen sicher

Die Polizei kontrolliert in Weiden auf der Straße alte Bekannte. Und zieht dabei Drogen aus dem Verkehr.

von Stefan Zaruba Kontakt Profil

Polizisten kontrollierten am Freitag und Samstag im Stadtgebiet insgesamt drei Männer, die ihnen laut Bericht hinreichend bekannt seien. In allen Fällen kamen Drogen in geringen Mengen zum Vorschein.

Am Freitagnachmittag stellten die Beamten in der Bahnhofstraße bei einem 20-Jährigen etwas Haschisch sicher, das für den Eigengebrauch bestimmt war. Einen Tag später überprüften Polizisten im Bereich des Bahnhofs einen 28-Jährigen. Dieser hatte eine geringe Menge Marihuana bei sich. Am Samstagabend unterzogen Beamte schließlich in der Nikolaistraße einen 27-Jährigen einer Kontrolle. Auch dieser hatte ein wenig Marihuana dabei.

Alle drei in Weiden wohnenden Männer müssten sich nun erneut wegen eines Vergehens nach dem Betäubungsmittelgesetz verantworten, heißt es weiter.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.