21.11.2019 - 12:00 Uhr
Weiden in der OberpfalzOberpfalz

Polizei sucht zwei Unfallflüchtige

Die Weidener Polizei meldet zwei Unfallfluchten und ermahnt in diesem Zusammenhang Autofahrer, die sich nicht um den angerichteten Schaden kümmern. Sie riskieren damit den Verlust ihrer Fahrerlaubnis.

Wer als Autofahrer einen Unfall verursacht und flüchtet, riskiert, seine Fahrerlaubnis zu verlieren.
von Sonja Kaute Kontakt Profil

Polizeihauptmeister Mario Schieder schreibt in seinem Bericht zu den Unfallfluchten, die Verursacher spielten "Führerschein-Poker". Die Polizei sucht nach zwei Autofahrern, die andere Fahrzeuge beschädigt hatten und davon fuhren. Die erste Unfallflucht ereignete sich laut Polizei am Dienstag zwischen 7.30 und 17 Uhr auf der Parksteiner Straße. Dort hatte ein 56-jähriger Weidener sein Auto ordnungsgemäß geparkt. Ein anderer Autofahrer habe allerdings den Außenspiegel des Wagens touchiert und damit mindestens 300 Euro Schaden verursacht, ohne sich darum zu kümmern.

Eine zweite Unfallflucht ereignete sich laut Bericht zwischen Dienstag, 17 Uhr, und Mittwoch, 6 Uhr auf der Königsberger Straße. Hier hatte ein 51-jähriger Weidener seinen kleinen Firmen-Lkw geparkt. Als er am nächsten Tag zum Lkw kam, habe er frische Kratzer daran bemerkt, so die Polizei. Auch hier habe sich der Verursache aus dem Staub gemacht. Er habe einen Schaden in Höhe von rund 3000 Euro hinterlassen.

Mario Schieder mahnt: "Der Verursacher riskiert durch seine Aktion seinen Führerschein. Unerlaubtes Entfernen vom Unfallort wird unter anderem mit dem Verlust der Fahrerlaubnis geahndet. Warten und den Schaden melden wäre lediglich ein Fall für die Kfz-Versicherung gewesen. Die Fahrerlaubnis wäre nicht in Gefahr gewesen."

Wer Hinweise auf die Unfallflüchtigen geben kann, wird gebeten, sich unter der Rufnummer 0961/401-320 mit der Polizei Weiden in Verbindung zu setzen.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

Videos aus der Region

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.