21.11.2021 - 16:32 Uhr
Weiden in der OberpfalzOberpfalz

Räuberischer Diebstahl wegen 6,19 Euro

Es geht um nicht viel, aber irgendwie dann doch um alles bei diesem Ladendiebstahl in einem Verbrauchermarkt in Weiden am Freitagmittag.

Kleiner Betrag, großes Festhalten.
von Simone Baumgärtner Kontakt Profil

Die Sache war laut Polizeibericht eindeutig: Zwei Mitarbeiter eines Verbrauchermarktes in der Frauenrichter Straße in Weiden sprachen am Freitagmittag einen Mann und eine Frau an. Beide hatten die Kasse passiert, ohne zu bezahlen. Und tatsächlich: Beide händigten das Diebesgut aus. Von Einsicht aber zeugte das weitere Verhalten nicht.

Denn laut Polizeibericht packte die Frau nach dem Zeigen der Ware diese auch gleich wieder ein – und versuchte zusammen mit dem Mann zu fliehen. Vergeblich. Denn die Mitarbeiter hielten die Diebe fest. So kam es zu einem Gerangel, bei dem sich die Mitarbeiter verletzt haben. Die Folgen sind schwerwiegend: Aus einem Diebstahl werden nun Ermittlungen wegen räuberischeren Diebstahls – und das wegen 6,19 Euro. So viel waren die gestohlenen Sachen wert.

Wenn der erste Schnee fällt...

Vohenstrauß

Stimmen gegen Flugplatz Latsch werden lauter

Weiden in der Oberpfalz

 

 

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.