18.03.2020 - 11:34 Uhr
Weiden in der OberpfalzOberpfalz

Raiffeisenbank Rothenstadt spendet 4750 Euro an Vereine

Für die Vereine und Verbände ist die Spende der Raiffeisenbank Rothenstadt zum Jahresanfang ein willkommener Start. Geschäftsstellenleiterin Susanne Schön überreichte mit Regionalmarktleiter Gerhard Röbl 4750 Euro aus dem Gewinnspartopf.

Die Gewinner und Delegierten der Vereine holen sich die Spende der Raiffeisenbank ab.
von Reinhard KreuzerProfil

Die gesamte Volksbank Raiffeisenbank hat im Jahr 2019 239.000 Euro für gemeinnützige Vereine und Institutionen übergeben. So will die Katholische Kirche die Wasserausgabe am Friedhof erneuern, die Ministranten sparen das Geld für den Ausflug. Die Feuerwehr Rothenstadt will sich einen Beamer anschaffen, die Feuerwehr Mallersricht unterstützt mit dem Geld die Jugendfeuerwehr für ihr Zeltlager. Die OWV Rothenstadt hat die Nistkästen zu kontrollieren, will Insektenhotels aufstellen und die Ruhebänke reparieren. Das BRK Rothenstadt kann die Schutzausrüstung für ehrenamtliche Mitglieder anschaffen, der Burschenverein finanziert für seine Theateraufführungen die Saalmiete und die Kameradschaft 1883 wird wieder das Ehrenmal instand halten. Bälle und Trainingsutensilien benötigt der VfB-Jugendförderung für die Jugend immer wieder, dringend anschaffen will sich die Siedlergemeinschaft eine Rüttelplatte und der Kindergarten braucht Bücher und Spielmaterial. Die Pfarrsenioren, die Hans-Sauer-Schule, der VfB Rothenstadt, die evangelische Kirche und der katholische Frauenbund planen noch. „Unser Herz schlägt für die Rothenstädter Vereine. Es soll eine Wertschätzung und der Dank für das Ehrenamt sein“, sagte abschließend Filialleiterin Susanne Schön. Gerhard Röbl erläuterte die Durchführung des Gewinnsparens und des Crowdfundings den Vereinsvertretern näher.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

 

 

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.