19.12.2019 - 10:01 Uhr
Weiden in der OberpfalzOberpfalz

Rotary-Club spendet Weihnachtspäckchen für notleidende Kinder

Anderen eine Freude machen. Das ist auch das Ziel des Rotary-Clubs Weiden. Er beschenkt Kinder und Jugendliche, die vom Bunten Kreis Nordoberpfalz und der Katholischen Jugendfürsorge betreut werden.

Geschenke im Wert von 3000 Euro spendet der Rotary-Club Weiden an den Bunten Kreis Nordoberpfalz und die Katholische Jugendfürsorge der Diözese Regensburg.
von Helmut KunzProfil

Gerade für Kinder sind die Adventswochen eine Zeit der Spannung, bis endlich Heiligabend vor der Tür steht. Für einige Kinder war bereits am Mittwoch Weihnachten. Ihre Bescherung erfolgte durch den Rotary-Club Weiden im "Amedia Hotel". Die Rotarier hatten 70 Geschenke mit einem Gesamtwert von 3000 Euro geschnürt. Die Präsente sollten denen zu Gute kommen, denen trotz des gegenwärtigen Wohlstands ein glückliches Fest verwehrt bleibt.

In den Genuss der Pakete sollen notleidende oder chronisch-kranke Kinder kommen, die eine besondere Nachsorge benötigen, betonte Präsident Reinhold Bayer. Deshalb habe man sich mit der Katholischen Jugendfürsorge der Diözese Regensburg und dem Bunten Kreis Nordoberpfalz zusammengetan. Beide Organisationen waren vertreten durch Albert Vitzthum, Anja Schricker und Marina Frister.

Der Großteil der Spenden sei von den Rotary-Mitgliedern aus eigener Tasche finanziert worden. Bayer erinnerte an frühere Erlöse aus der Jugendorchesterakademie mit anderen Zielsetzungen. Leider würden die Oster-Konzerte im bisherigen Umfang nicht mehr stattfinden, weshalb sich der Service-Club in seiner Charity-Ausrichtung neu orientiert habe. "Wir haben die Aktion ,Weihnachtsstern' gegründet."

„Gemeinsam wollen wir Kindern und Jugendlichen aus der Region mit einem Weihnachtsgeschenk eine Freude bereiten, um zumindest ein wenig die persönliche Not zu lindern.“ Am 6. Januar veranstaltet die Hilfsaktion ein Benefizkonzert mit dem Weidener Kammerchor unter Leitung von Peter Pollinger in St. Felix. Es spielt die bekannte Organistin Ruth Spitzenberger.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

 

Videos aus der Region

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.