16.08.2019 - 10:33 Uhr
Weiden in der OberpfalzOberpfalz

Rotes Kreuz Weiden ehrt zwei bewährte Kräfte

Seit 25 Jahren arbeiten Helga Imbs und Heidemarie Haller im BRK-Senioren- und Pflegeheim. Nicht nur der Kreisgeschäftsführer sagt Danke für den jahrelangen Einsatz.

Rotkreuz-Kreisgeschäftsführer Sandro Galitzdörfer (rechts) und seine Stellvertreterin Edeltraud Sperber (links) danken den langjährigen Mitarbeiterinnen im BRK-Senioren- und Pflegeheim Helga Imbs (Zweite von links) und Heidemarie Haller.
von Autor hczProfil

Als das frühere BRK-Altenheim in der Gabelsberger Straße beheimatet war, gehörten Helga Imbs und Heidemarie Haller bereits zum Stammpersonal. „Loyalität, Beständigkeit und hohe Qualifikation zeigten sie nun 25 Jahre lang“, lobte BRK-Kreisgeschäftsführer Sandro Galitzdörfer am Mittwoch im Senioren- und Pflegeheim am Rot-Kreuz-Platz, wo das Heim im Jahr 2000 Eröffnung feierte.

Mit einem Geldgeschenk und Blumen dankten Galitzdörfer, seine Stellvertreterin Edeltraud Sperber und Heimleiterin Michaela Heldwein-Keim der Stationshilfe und der Altenpflegerin für ihr engagiertes Wirken in den vergangenen 25 Jahren. Von Seiten des BRK-Landesverbandes werden alle Jubilare im November im Kloster Scheyern geehrt.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.