09.02.2021 - 10:51 Uhr
Weiden in der OberpfalzOberpfalz

Serie "Alles für die Katz": Vier statt drei Katzen

Fünf Katzen leben bei unserem Autor Bernhard Czichon und seiner Familie in Weiden. Da ist immer was los. Und so eine Samtpfote kann durchaus auch mal auf Abwege geraten, wie der Tierliebhaber berichtet.

Simbi, Belli, Fauchi und Felix.
von Autor hczProfil

Bekannte von uns sind auch Katzenliebhaber. Damit die Katzenklappe am Haus ständig geschlossen ist und kein Ungeziefer eindringen kann, habe sie ihre drei „Samtpfoten“ chippen lassen. Das heißt, nur ihre eigenen Tiere können durch diese Klappe hinein.

Eines Nachts allerdings, so erzählt unsere Freundin, erwachten ihr Mann und sie im Bett. „Du, liebe Frau“, sagte der Mann, „seit wann haben wir vier Katzen?“ Unser Kater Felix war knapp hinter einer der Katzen unserer Bekannten her geschlichen und so mit ins Haus gelangt. Das Schlafzimmer war besonders interessant, da es bei uns zuhause tabu ist. Als die Tiere sich ins Schlafzimmer begeben hatten, war unser Felix natürlich gleich dabei. Und so saßen dann vier Samtpfoten auf dem Bettrand unseres Freundes und starrten ihn an.

Über seine Erlebnisse mit den Samtpfoten berichtet unser Autor und Katzenliebhaber Bernhard Czichon

Weiden in der Oberpfalz

 

 

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.