27.11.2019 - 14:03 Uhr
Weiden in der OberpfalzOberpfalz

SKC-Kegler in zweiter Bundesliga angekommen

Nach einem sehr guten Start in die zweite Kegelbundesliga erreichte die erste Herrenmannschaft von SKC Gut Holz SpVgg Weiden den siebten Platz. Sie konnte den Klassenerhalt sichern und war das überregionale Aushängeschild.

Ehrungen und Neuwahlen stehen beim SKC Gut Holz SpVgg Weiden an. Tobias Lobinger (Vierter von rechts) führt den Sportkegelclub.
von Autor rdoProfil

Vorsitzender Tobias Lobinger gab in der Jahreshauptversammlung in der Kegelklause seinen Bericht ab. Von den 62 Mitgliedern seien 22 passiv. Die Clubmeister 2019 waren in der Gruppe A Manuel Donhauser und der Gruppe B Heiner Eichinger. Um den Spielbetrieb der Mannschaften aufrecht zu erhalten, seien aktive Sportkegler willkommen. Ein Übungsleiter wäre für den Aufbau der Jugend hilfreich. Als Neuzugang begrüßte der Vorsitzende Marco Meier vom SC Luhe-Wildenau sowie Tobias Schmidt, der nach seinem Wechsel von SKK Pirk ab Mitte Januar 2020 auf Punktejagd geht. Die Verlegung der Trainingstage auf Dienstag und Donnerstag für die ersten beiden Teams habe sich bewährt, stellte Lobinger fest. Ausgaben für neue Trikots und Trainingsanzüge verzeichnete Kassier Marco Gesierich.

Sportwart Manuel Donhauser freute sich über den Klassenerhalt der ersten Mannschaft. Leider reichte es für das zweite Herrenteam nicht zum Klassenerhalt und es spielt nun in der Bezirksliga. Die dritte Mannschaft konnte sich in der Kreisklasse B Weiden behaupten.

Die besten Kegler der "Ersten" und "Zweiten" waren Markus Schanderl (598,41) und Stefan Schmucker mit 567,17 Holz. Die besten Einzelergebnisse lieferten Markus Schanderl (657), Manuel Donhauser (650) und Thomas Schmidt (637 Holz). Thomas Schmidt holte sich den Bayerischen Meistertitel und errang den zweiten Platz bei der Deutschen Meisterschaft Senioren A in Ludwigshafen mit 611 und 558 Kegel.

Von den Sportkegelvereinen (SKV) Weiden dankte Vorsitzender Hans Kneißl für Wettbewerbsteilnahmen und ging auf die Einführung des 120-Kugel-Spielsystems ein. Der Kegelsport erlebte einen Anstieg der Spannung mit Wettbewerbscharakter in den Ligen. Die Talsohle des Mitgliederrückgangs wurde scheinbar durchschritten. Im Jahr 2020 richtet der SKV die Bayerischen Meisterschaften der Seniorenmannschaften in Weiden am 6. und 7. Juni 2020 in der Max-Reger-Halle aus. Der funktionierende Vorstand und das "Aushängeschild erste Mannschaft" in der Zweiten Bundesliga lobte Reinhard Meier, Präsident des Stadtverbands für Leibesübungen. Meier zeichnete Vorsitzenden Tobias Lobinger für 30 Jahre Mitgliedschaft aus. 40 Jahre ist Martina Mages dabei, ihr wird die Ehrung nachgereicht. Je 10 Jahre halten die Treue Thomas Schmidt und Corinna Emer.

Info:

Neuwahl

Vorsitzender Tobias Lobinger, Zweiter Vorsitzender Thomas Schmidt, Kassier Marco Gesierich, Schriftführer Simon Wilde, Sportwart Dennis Greupner (neu), Zweiter Sportwart Stefan Heitzer, Kassenprüfer Uli Kreß (neu) und Manfred Thorenz; SfL-Delegierter Tobias Lobinger. (rdo)

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

 

Videos aus der Region

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.