07.09.2021 - 15:16 Uhr
Weiden in der OberpfalzOberpfalz

SpVgg SV Weiden: Bauarbeiten für Kunstrasenplätze starten wieder

Es geht wieder los: Nach einem über zweimonatigen Baustopp kann nun mit den Bauarbeiten für die beiden Kunstrasenplätze endlich begonnen werden. Zuerst ist der C-Platz an der Reihe, danach wird die Sanierung der Bombentrichter vorbereitet.

Manfred Luber, Projektleiter des Vorstandes der SpVgg SV Weiden, zeigt Bürgermeister Lothar Höher den Start der Baustelle.
von Externer BeitragProfil

Am Dienstagvormittag überzeugte sich Bürgermeister Lothar Höher vom planmäßigen Beginn der Bauarbeiten für die beiden Kunstrasenplätze der SpVgg SV Weiden. „Zusammen mit dem Umweltamt, den Bauträgern und allen beteiligten Stellen konnte in einer Anschlussbesprechung in der vergangenen Woche eine Lösung gefunden werden“, sagte Bürgermeister Lothar Höher laut Mitteilung der Stadt Weiden.

Das positive Ergebnis der Gesprächsrunde, das unter der Leitung von Bürgermeister Lothar Höher zustande kam, beinhaltete auch ein intensives Monitoring aller Flächen, die derzeit keinen Kontakt mit dem Grundwasser haben. Deshalb starte man jetzt auch mit der Vorbereitung der Sanierung der beiden Bombentrichter. Sie ist Voraussetzung für die Fertigstellung der Anlage. Zunächst ist allerdings der C-Platz an der Reihe, für den laut Stadt bereits eine Teilbaugenehmigung vorliegt.

Sofern das Wetter mitspielt, werden die Bauarbeiten zügig voranschreiten. Manfred Luber, Projektleiter des Vorstands der SpVgg SV, rechnet mit der Fertigstellung der Kunstrasenplätze bis Mitte November 2021.

Zur Vorgeschichte des Baustopps bei der SpVgg SV Weiden

Weiden in der Oberpfalz
Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

 

 

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.