30.07.2018 - 14:47 Uhr
Weiden in der OberpfalzOberpfalz

Stadtbad wird zur Festmeile

"Freunde des Stadtbads" bescheren Groß und Klein ein gigantisches Fest. Vor allem die Kanufahrten auf der Waldnaab sind beliebt.

Kanufahrten auf der Waldnaab sind bei Eltern und Kindern beliebt.
von Autor hczProfil

(hcz) Wasser war zum Glück genügend vorhanden. Denn die Hitze machte allen Mitarbeitenden und Besuchern beim Familien- und Kinderfest im Stadtbad zu schaffen.

Klein und Groß hatten ihren Spaß. „Ein kleines Kinderbürgerfest“, nannten es viele Besucher. Sehr beliebt war, wie jedes Jahr, das Bootfahren mit Kanu Weiden. Vorsitzender Markus Rudnik und ein Dutzend seiner Sportfreunde sorgten für entspannte und durch Schwimmwesten sichere Touren auf der Waldnaab.

Der Zug- und Begleithundeverein und seine gutmütigen Vierbeiner ermöglichten „Taxi-Fahrten“ für die Kleinen über das Stadtbad-Gelände. Basteln und Malen mit Florian Graf und seinen Mitarbeitern waren beim Spielewagen des Stadtjugendrings angesagt, Softball-Tennis beim VfB Rothenstadt. Beim Torwandschießen, das Stadtrat Hans Forster, Zweiter Vorsitzender der „Freunde des Stadtbads“, und der FC Weiden-Ost organisiert hatten, trafen viele Kinder zwei bis drei Mal und erhielten dafür kleine Preise. Roland Blaschke und zwei junge Rettungsschwimmerinnen stellten das neue Motorboot und den Einsatzbus der Wasserwacht vor. Bei zwei kleineren Verletzungen griffen sie routiniert ein.

Schöne Preise gab es auch beim „Fuchs´schen Glücksrad“, an dem sich deshalb lange Schlangen bildeten. Besonders beliebt war bei den Kleinen, sich als Tiger, Löwe, Katze oder Prinzessin anmalen zu lassen. Der Schminktisch direkt neben dem „Candy-Shop“ der Narrhalla war deshalb von Mittag bis abends immer dicht belagert, obwohl das Fest eigentlich „offiziell“ früher enden sollte. Auch Musiker „Helmy“ spielte fleißig weiter.

Kaffee, Kuchen und Dotsch waren schnell vergriffen, aber Grillspezialitäten waren noch länger zu haben, und so hielt es auch die erwachsenen Besucher bis in den Abend auf dem Fest. Der Erlös des Festes kommt wieder der Freizeitanlage zugute, gab Fördervereins-Vorsitzender Andreas Baierl bekannt.

Das "Hundetaxi" des Zug- und Begleithundevereins ist immer sehr beliebt.

Spiel und Spaß im Stadtbad.

Ganz genau - Zunge blau.

Die Wasserwacht stellt ihr neues Motorboot und den Einsatzbus vor.

Entspannte Bootstour auf der Waldnaab.

Bootsrennen mit Landtagskandidatin Annette Karl (links).

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Nachrichten per WhatsApp und Facebook Messenger

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.