14.05.2021 - 11:20 Uhr
Weiden in der OberpfalzOberpfalz

Stadtradeln-Vatertagswettkampf: Weiden schlägt Amberg

Wer schafft am Vatertag die meisten Kilometer auf dem Fahrrad? Bei dieser Challenge der Stadtradeln-Aktion gibt es einen klaren Gewinner: Die Weidener sind mehr Kilometer geradelt.

Rauf aufs Fahrrad und Mitmachen bei der Aktion "Stadtradeln", um vielleicht sogar zu gewinnen. Das wünschen sich die Verantwortlichen in Amberg und Weiden.
von Externer BeitragProfil

Am Vatertag führten die beiden Städte Weiden und Amberg einen Wettkampf im Stadtradeln gegeneinander aus. Ziel war es, von 8 bis 21 Uhr mehr Kilometer zu fahren. Die Teilnehmer der Stadt Weiden konnten insgesamt 5256 Kilometer zurücklegen. Der direkte Konkurrent Amberg schaffte im Vergleich dazu 3865 Kilometer, weshalb die Weidener Radler zum Tagessieger gekürt wurden.

Am Freitag, 21. Mai, geht die Aktion zu Ende. Somit gibt es kommenden Montag zum letzten Mal die Aktion „Montags-Radler“ bei der Bäckerei Götz. Jeder Kunde, der nachweislich angemeldet ist und einen Fahrradhelm trägt, erhält drei kostenlose Semmeln. Die Plakatwand vor dem Rathaus in Hirschau steht noch bis einschließlich 21. Mai. Jeder Teilnehmer kann mit seinem Benutzernamen auf der Leinwand unterschreiben. Die Radstrecke von insgesamt 50 Kilometern nach Hirschau und zurück bietet eine tolle Möglichkeit, nochmals viele Kilometer vor dem Ende der Aktion zu sammeln. Alle Teilnehmer, die mindestens 100 Kilometer innerhalb des Aktionszeitraums zurückgelegt haben, nehmen automatisch an einem Gewinnspiel teil. Zu gewinnen gibt es ein Ghost-Mountainbike von der Bike-Station.

Das diesjährige Stadtradeln zugunsten des Klima-Bündnisses findet vom 1. bis 21. Mai statt

Weiden in der Oberpfalz
Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

 

 

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.