13.05.2022 - 10:19 Uhr
Weiden in der OberpfalzOberpfalz

Es stecken sich immer weniger Menschen mit dem Coronavirus an

Die 7-Tage-Inzidenzen in Weiden und im Landkreis Neustadt sinken langsam, aber stetig. In der vergangenen Woche steckten sich nicht mehr ganz so viele Menschen mit dem Coronavirus an.

Ein Labormitarbeiter bestückt ein Gerät für die molekulare Diagnostik mit Patientenproben.
von Michaela Lowak Kontakt Profil

Ab sofort veröffentlichen wir die aktuellen Coronazahlen nur noch einmal pro Woche. Wir orientieren uns dabei an der Statistik des Robert-Koch-Instituts für den jeweiligen Freitag. Die 7-Tage-Inzidenz in der Stadt Weiden betrug am vergangenen Freitag noch 521,9. Aktuell beträgt sie 418,5. Diese Tendenz ist auch im Landkreis Neustadt/WN zu beobachten. Hier lag die Inzidenz in der Vorwoche bei 651,9. Nun ist sie auf 525,1 gesunken. Allerdings gibt's es auch weniger erfreuliche Nachrichten. Sowohl die Stadt als auch der Landkreis verzeichnen jeweils einen Toten in Zusammenhang mit Covid-19. Auf der Intensivstation des Klinikums Weiden liegen aktuell noch 2 Coronapatienten, einer davon muss beatmet werden.

Hier die Zahlen im Einzelnen:

  • Stadt Weiden: 15.409 Coronafälle insgesamt (+209 im Vergleich zu vergangenen Freitag); 178 Fälle in den vergangenen 7 Tagen; 7-Tages-Inzidenz 418,5 (521,9 am vergangenen Freitag); Todesfälle 119 (+1)
  • Landkreis Neustadt: 36.978 Coronafälle insgesamt (+573 im Vergleich zu vergangenen Freitag); 497 Fälle in 7 Tagen; 7-Tages-Inzidenz 525,1 (651,9); Todesfälle 234 (+1)
 
 

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.