22.09.2021 - 11:49 Uhr
Weiden in der OberpfalzOberpfalz

Straßensperre in Weidener Innenstadt

Vom Kreuzungsbereich der Braunmühlstraße bis zur Einfahrt der Sedanstraße sind die Asylstraße und Luitpoldstraße ab Donnerstag bis 30. September nicht befahrbar. Beide Abschnitte werden neu asphaltiert.

Die Asylstraße ist ab Donnerstag bis Ende September gesperrt.
von Thorsten Schreiber Kontakt Profil

Das Tiefbauamt der Stadt Weiden informiert in einer Pressemitteilung, dass die Asylstraße vom Kreuzungsbereich der Braunmühlstraße bis zur Einfahrt der Sedanstraße wegen Fräsarbeiten und anschließender Asphaltierung vom 23. bis 30. September komplett gesperrt ist. Ein Zugang ist gewährleistet. Zeitgleich wird auch die Luitpoldstraße neu asphaltiert, daher ist der Kreuzungsbereich von der Braunmühlstraße bis zur Sedanstraße ebenfalls komplett gesperrt. Die Maßnahmen kosten rund 25.000 Euro, teilte Pressesprecherin Roswitha Ruidisch auf Nachfrage mit.

Die Stadt bittet die Anwohner, ihre Fahrzeuge in diesem Zeitraum außerhalb des Baustellenbereichs zu parken. Sofern es das Wetter zulässt, wird die Fahrbahn ab 1. Oktober wieder ohne Einschränkung befahrbar sein, heißt es. Die Verantwortlichen bitten um Verständnis.

Straßenbau in Waldau

Waldau bei Vohenstrauß

 

 

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.