28.07.2020 - 11:04 Uhr
Weiden in der OberpfalzOberpfalz

Streit zwischen zwei Weidenern eskaliert

Zu Beginn verbringen ein 19-jähriger Weidener und eine 19-jährige Weidenerin noch gemeinsam einen schöne Zeit im örtlichen Stadtbad. Im weiteren Verlauf des Abends geraten sie jedoch heftig in Streit.

Ein Streit im Weidener Stadtbad eskaliert schließlich in der Friedrich-Ebert-Straße.
von Anne Wiesnet Kontakt Profil

Zwei junge Weidener hielten sich am Montagabend gemeinsam im Stadtbad auf. Zunächst verlief das Treffen friedlich, doch dann gerieten der 19-Jährige und die 19-Jährige in Streit. Kurz vor Mitternacht verlagerte sich das Geschehen dann in die Friedrich-Ebert-Straße, wo sich die Differenzen weiter hochschaukelten. Der Freund der Weidenerin stellte sich schließlich zwischen seine Herzensdame und den 19-Jährigen und verwies ihn des Privatgeländes. "Dies tat der Weidener auch, nur um wenig später mit seinem Gefolge erneut vorstellig zu werden", schreibt die Polizei in ihrem Bericht. Schließlich eskalierte der Streit vollends, und es kam zu einer handfesten Auseinandersetzung, bei der auch der ein oder andere Begleiter verletzt wurde, teilt die Polizei mit. Wer jedoch warum handgreiflich wurde, muss noch ermittelt werden. Anzeigen wegen Körperverletzung sind die Folge.

Handy auf Autodach vergessen

Neustadt an der Waldnaab
Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

 

Videos aus der Region

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.