23.09.2018 - 12:35 Uhr
Weiden in der OberpfalzOberpfalz

Mit Texttafeln gegen Rassismus

Sie fielen auf am Samstag, die Demonstranten am Schlörplatz. Allein schon wegen ihrer weißen Texttafeln. Damit spielten sie auch auf eine Wahlveranstaltung der AfD in Parkstein an, die kürzlich über die Bühne gegangen ist.

Mitglieder des „Runden Tisches für neues Engagement“ demonstrieren auf dem Schlörplatz laut Veit Wagner gegen die AfD.
von Helmut KunzProfil

Am Schlörplatz demonstrierten am Samstagnachmittag unter dem Motto „Für Toleranz und Respekt – Mensch, i mog di“ Mitglieder des „Runden Tisches für neues Engagement“ mit großen weißen Texttafeln gegen Rassismus. Sie verteilten außerdem die 30 Artikel der Allgemeinen Erklärung der Menschenrechte und mahnten mit ihrer Aktion die Einhaltung der Grundrechte speziell in den nächsten Wochen an.

Anlass für die Gründung des Runden Tisches sei unter anderem der niveaulose Umgangston gewesen, der kürzlich auf einer Wahlveranstaltung der AfD in Parkstein erschreckend sichtbar und hörbar geworden sei. Der Runde Tisch versteht sich als Aufruf zu neuem Engagement angesichts der Lethargie und Passivität mancher Zeitgenossen. Das nächste Treffen dieses temporären Aktionsbündnisses im Rahmen von „Weiden ist bunt“ findet am 9. Oktober um 20 Uhr im evangelischen Pfarrheim in Rothenstadt statt.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Nachrichten per WhatsApp und Facebook Messenger

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.