19.08.2020 - 08:46 Uhr
Weiden in der OberpfalzOberpfalz

TK Maxx im Nordoberpfalz Center (NOC): Jetzt tut sich was

Im September wird das NOC Weiden ein Jahr alt. Schon zum Start war die große Frage: Wo bleibt TK Maxx? Nun regt sich etwas auf den riesigen Verkaufsflächen des Textilhändlers.

Mit der Jahreszahl an der NOC-Fassade hat sich TK Maxx einen großen Spielraum für die Eröffnung eingeräumt. Im Inneren des Ladens sieht es inzwischen nach einem baldigen Start aus.
von Stefan Zaruba Kontakt Profil

Im NOC deutet alles auf eine bevorstehende Eröffnung von TK Maxx hin. Arbeiter haben die Sichtschutzfolien an den Schaufenstern im Innenbereich des Einkaufszentrums entfernt. Somit ist seit Dienstagnachmittag auf zwei Etagen den Blick auf die Verkaufsflächen des Textilhändlers frei. Mitarbeiterinnen waren unterdessen offensichtlich mit Sortierarbeiten an vollen Regalen und Kleiderständern beschäftigt.

TK Maxx selbst nennt seit Monaten auf Anfrage keinen konkreten Eröffnungstermin für seine Weidener Filiale. Auch das Centermanagement des NOC verweist auf den Mieter. An den Außenfenstern von TK Maxx im Erdgeschoss ist inzwischen zumindest eine "Eröffnung 2020" in Aussicht gestellt. Der Blick durch die nunmehr unverblendeten Schaufenster im Inneren legt den Verdacht nahe, dass es sich nur noch um Tage handeln könnte, bis sich die Tore öffnen.

Rolltreppe in Betrieb

Im TK-Maxx-Laden sind am Dienstag Kleiderständer zu sehen, die komplett bestückt wirken. Darüber können NOC-Kunden beim neugierigen Blick Preisauszeichnungen erkennen. Regale sind angefüllt mit Kosmetikprodukten, Schmuck, Accessoires und Uhren. Über einer Reihe Handtaschen prangt der Schriftzug "Willkommen Schatzsucher". Im Hintergrund läuft mit einer roten Lichtleiste die shopinterne Rolltreppe, welche die beiden Etagen verbindet.

TK Maxx übernimmt den Laden

Weiden in der Oberpfalz

TK Maxx war noch in der Bauphase des NOC als eines des Zugpferde in der neuen Shopping-Mall gehandelt worden und hatte im Frühjahr 2019 auch einen Laden darin angekündigt. Im Juli 2019, wenige Wochen vor Einweihung des NOC, räumte der Modehändler überraschend ein, im Rest des Jahres nicht mehr in Weiden zu eröffnen. Die ursprünglich anvisierten Flächen, bereits mit Rolltreppe und roten Elementen versehen, blieben leer.

TK Maxx mauert

Im März 2020 ging dann die Übernahme der Flächen über die Bühne - ohne große Feier unter dem Eindruck der gerade um sich greifenden Corona-Pandemie. Fondara-Chef Thomas Schumacher frohlockte darüber, "dass der noch fehlende große Magnet definitiv da ist". TK Maxx verfügt seither über 2300 Quadratmeter Fläche. Aus einer für Mai erwarteten Eröffnung wurden jedoch nichts. "Gesundheit und das Wohlergehen unserer Mitarbeiter, Kunden und Mitmenschen" gingen vor, hieß es damals von TK Maxx über die Verschiebung der Eröffnung.

Neue Termine wurden auch auf Nachfrage nicht mehr genannt. Und auch am Dienstag hielt sich die Pressestelle auf Anfrage bedeckt: "Die Sicherheit unserer Kunden und Mitarbeiter hat für uns Priorität, sodass wir aktuell das Eröffnungsdatum leider nicht kommunizieren." So greifbar nah wie jetzt schien es aber noch nie.

Alles rund um das NOC Weiden

Weiden in der Oberpfalz
Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

 

 

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.