15.07.2019 - 17:06 Uhr
Weiden in der OberpfalzOberpfalz

Nach Tod einer Fußgängerin (84): Unglücksort ist kein Unfallschwerpunkt

Der Verkehrssachbearbeiter der Polizei stellt zwei Tage nach dem Unfall in der Frauenrichter Straße fest, bei dem eine 91-Jährige ums Leben kam: Der Unglücksort ist kein Unfallschwerpunkt. Der liege ein paar Meter weiter.

Als Unfallschwerpunkt ist die Stelle an der Frauenrichter Straße nahe des Gasthofes Dagner bei der Polizei nicht bekannt, an der am Samstag eine 91-Jährige und ihr Rollator mit einem Auto zusammenstießen. Die Frau starb noch an der Unfallstelle.
von Simone Baumgärtner Kontakt Profil

Eine 91-Jährige starb am Samstagvormittag, als ein 64-jähriger Autofahrer sie und ihren Rollator beim Überqueren der Frauenrichter Straße etwa auf Höhe des Gasthofes Dagner erfasste und tödlich verletzte. Die Polizei ermittelt noch, wie es zu dem Unfall kommen konnte. Derweil stellte der Verkehrssachbearbeiter der Polizeiinspektion Weiden, Hans Wurm, fest, dass die Unglücksstelle kein Unfallschwerpunkt in der Stadt sei. Im Gegenteil.

"Die Stelle ist eigentlich recht übersichtlich, unfalltechnisch gibt es hier keine Auffälligkeiten." Ein paar Meter weiter, wo die Wallenstein- in die Frauenrichter Straße münde, krache es dagegen häufiger. Derjenige, der aus der Straße Am Alten Dorf kommt, achte zwar auf die Vorfahrt derjenigen, die die Frauenrichter Straße entlangfahren, übersehe aber den Vorfahrtberechtigten aus der Wallensteinstraße.

Doch zurück zur Unglücksstelle vom Samstag: Die Druckampel an der Ecke Wallensteinstraße und damit die Straßenquerungshilfe wäre nicht so weit weg gewesen. Aber Wurm fühlt sich ins Unfallopfer ein: "Mit dem Rollator schenkt man sich vermutlich auch gern jeden Meter." Zudem sei die Straße zum Unfallzeitpunkt wohl trocken gewesen. Der Regen setzte erst bei der Unfallaufnahme ein. "Der Unfall war wohl ein ganz blöder Zufall", meint Wurm.

Zum Unfallbericht

Weiden in der Oberpfalz
Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.