03.12.2019 - 12:47 Uhr
Weiden in der OberpfalzOberpfalz

Unfall in der Moosbürger Straße: Zwei Autos landen im Bach

Eine Kettenreaktion löste am Dienstag ein 87-jähriger Autofahrer auf dem Parkplatz des Ärztehauses in der Moosbürger Straße aus. Der Senior hatte die Kontrolle über sein Auto verloren. Zwei Autos landeten am Ende im Bach.

Zwei der Autos landeten im Bach, eines blieb an der Böschung hängen. Die Polizei schätzt den Schaden auf 40.000 Euro.
von Sonja Kaute Kontakt Profil

Wie die Polizei mitteilt, verlor der Senior wohl aus gesundheitlichen Gründen die Kontrolle über sein Auto. Es touchierte demnach zwei geparkte Fahrzeuge sowie zwei Betonpoller. Das brachte das Auto jedoch nicht zum Stehen. Im Gegenteil: Es fuhr ungehindert auf zwei weitere, auf dem Parkplatz abgestellte Autos. Diese wurden laut Polizei durch die Wucht des Aufpralls die Böschung zum Bach hinab geschoben. Eines der Autos blieb an der Böschung hängen, das andere sowie der Wagen des 87-Jährigen landeten im Bachlauf.

Beide Fahrzeuge wurden aufwendig aus dem Bach geborgen. Der Unfallverursacher kam zur Begutachtung seiner Verletzung sowie Abklärung seines Gesundheitszustandes ins Krankenhaus.

Die Polizei schätzt den Schaden auf 40.000 Euro. Der Senior werde demnächst für den Schaden aufkommen müssen, heißt es im Polizeibericht. Ein Strafverfahren habe er jedoch wohl nicht zu befürchten, da seine gesundheitliche Beeinträchtigung plötzlich eingetreten sei.

Der Senior hatte vermutlich aus gesundheitlichen Gründen die Kontrolle über sein Auto verloren.
Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

Aktuell und Wissenswert

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.