10.09.2018 - 15:54 Uhr
Weiden in der OberpfalzOberpfalz

Volles Haus beim Kirwatanz

Eine selten gewordene Tradition hält die Soldatenkameradschaft 1897 hoch: Der Kirwatanz kommt bei den zahlreichen Gästen sehr gut an.

Die Soldatenkameradschaft 1897 lud zum Kirwatanz und viele schwangen zur Musik der „Tropics“ das Tanzbein.
von Autor rdoProfil

Eine Tradition, die schon etwas selten geworden ist in Weiden pflegte die Soldatenkameradschaft 1897. Am Samstagabend lud sie zum Kirwatanz in den Hammerweg, das zweit Mal unter der Regie von Vorsitzenden Ferdinand Sabathil.

Zahlreiche befreundete Vereine wie der Trachtenverein Almfrieden, die Schützengemeinschaft Hammerweg und die Campingfreunde des Schätzlerbades sowie tanzlustige Pärchen gesellten sich dazu. Etwas schwierig gestaltete sich die Anfahrt zum Pfarrheim St. Markus bedingt durch die Großbaustelle an der Hauptstraße.

Für die musikalische Unterhaltung sorgte die Tanzkapelle "Tropics". Die Frauengruppe und Vereinsmitglieder kümmerten sich um den Tischservice und das leibliche Wohl mit Rehbraten, Gulaschsuppe und Brotzeiten. Bis nach Mitternacht und konditionsstark schwangen die Gäste das Tanzbein zu den Hits "It's a beautiful day", "In the Summertime" oder "Schürzenjägerzeit hamma heit".

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Nachrichten per WhatsApp und Facebook Messenger

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.