06.04.2021 - 14:58 Uhr
Weiden in der OberpfalzOberpfalz

Weiden: Aktion Stadtradeln geht in die nächste Runde

Die Weidener sollen erneut in die Pedale treten. Die Aktion "Stadtradeln" geht wieder los. Diesmal arbeiten Weiden und Amberg zusammen.

Mit Spaß und Engagement bei der Vorbereitung sind (von links) Johannes Eger, Lena Gebert, Lena-Maria Völkl und Laura Völkl.
von Externer BeitragProfil

Die Aktion Stadtradeln geht von 1. bis 21. Mai an den Start. Weiden hält damit Wort und geht nach dem Erfolg im vergangenen Jahr in die nächste Runde. Das teilt die Stadt nun mit. Unter dem Motto „Wir halt’n zam. Wir rad’ln zam. Weiden – Amberg“ wird das Stadtradeln in diesem Jahr in Kooperation mit der Stadt Amberg durchgeführt.

Das Ziel ist es, möglichst früh in diesem Jahr noch mehr Menschen für das Umsteigen auf das Fahrrad zu bewegen. „Die Stadt Weiden wünscht sich, dass das Fahrrad auch noch nach der Aktion im Verlauf des Jahres öfter Verwendung findet“, so Christian Meiler, Sportbeauftragter der Stadt Weiden. Natürlich wird es auch wieder attraktive Preise zu gewinnen geben. Wer in der Stadt Weiden wohnt oder arbeitet, einem Verein angehört oder eine (Hoch-)Schule besucht, kann ein Team gründen, bzw. einem beitreten. Die Kampagne wird vom Klimabündnis, dem größten kommunalen Netzwerk zum Schutz des Weltklimas koordiniert.

2020 traten bereits 426 aktive Radler in 47 Teams an. Gemeinsam radelten sie 68.871 Kilometer. „Unser Wunsch ist es, im Jahr 2021 noch mehr Menschen für das Radeln zu begeistern“, so Weidens Bürgermeister Lothar Höher. Anmeldung ist bereits jetzt möglich unter www.stadtradeln.de/weiden. Ansprechpartner: Sportbüro Stadt Weiden, Telefon 0961/81-4008, E-Mail stadtradeln[at]weiden[dot]de.

Vergangenes Jahr waren die Weidener beim Stadtradeln gut 68.871 Kilometer unterwegs

Weiden in der Oberpfalz
Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

 

 

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.