29.05.2020 - 16:44 Uhr
Weiden in der OberpfalzOberpfalz

Weiden-Brandweiher: Demnächst Baustelle auf der Bundesstraße 470

Bei der Einmündung der B 470 in das Industriegebiet Brandweiher wird's nächste Woche haarig: Das Staatliche Bauamt bessert die Fahrbahn aus und richtet Sperrungen ein.

Auch der Belag der Einfädelspur vom Industriegebiet Brandweiher zur B 470 wird erneuert.
von Ralph Gammanick Kontakt Profil

Die Pfingstferien sollen Gelegenheit bieten, dringend nötige Sanierungsarbeiten am Straßenbelag vorzunehmen, ohne den Verkehr übermäßig herzubremsen. Wegen der Coronakrise wird der aber wohl kaum schwächer als sonst ausfallen. Das Staatliche Bauamt Amberg-Sulzbach empfiehlt ortskundigen Teilnehmern jedenfalls, den Bereich" vom 2. bis voraussichtlich 5. Juni weiträumig zu meiden" – konkret: die Einmündung der Dr.-Müller-Straße (Brandweiher) bei der B 470. Eine Ampel regelt dort den Verkehr. Die Einmündung der Dr.-von-Fromm- in die Dr.-Müller-Straße ist voll gesperrt. Hier werde der Verkehr "kleinräumig" über die Dr.-von-Rieppel-Straße umgeleitet, teilt das Bauamt mit.

Erneuert wird die Deckschicht der Dr.-Müller-Straße von der Bundesstraße bis zur Einmündung der Dr.-von-Fromm-Straße, was etwa 120 Metern entspricht. Hinzu kommt die Erneuerung der Deckschicht des Beschleunigungs- und Einfädelstreifens auf der B 470 in Richtung Weiden. Wegen der Beeinträchtigungen bittet die Behörde um Verständnis.

Für den Verkehrsknotenpunkt gibt es größere Pläne

Für Sie empfohlen

 

Videos aus der Region

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.