13.09.2019 - 13:36 Uhr
Weiden in der OberpfalzOberpfalz

"Wir sind Weiden" rollt den roten Teppich aus

Für Weiden ist die NOC-Eröffnung das Ereignis des Jahrzehnts. Dazu rollt der Einzelhandel in der Innenstadt den roten Teppich aus - für die Kunden, die das Bündnis "Wir sind Weiden" bis hinein in die Geschäfte am Unteren Markt ziehen will.

Roter Teppich am Oberen Markt. Die Haupttrasse verläuft vom Issy-les-Moulineaux-Platz zum Untereren Markt sowie über die Postgasse, Hinter der Schanz, Schul- und Türlgasse zum Oberen Markt..
von Josef-Johann Wieder Kontakt Profil

Vor wenigen Tagen hat Tobias Sonna mit seinem Team von "Wir sind Weiden" die Strecke vermessen, auf der der rote Teppich am NOC-Eröffnungswochenende den Weg in die beteiligten Geschäfte in die Innenstadt weisen will. Sonna und seine Mitstreiter verstehen sich dabei keineswegs als "Konkurrenz" zum NOC, sondern viel eher als nötige, wertvolle Ergänzung. "Ich war schon immer der festen Überzeugung, dass eine Einkaufsstadt in der Größe Weidens nur im Miteinander funktionieren kann."

Natürlich gewachsen

In jedem Einkaufszentrum werde ein fester Bestandteil des Umsatzes für Gemeinschaftswerbung ausgegeben. Die Weidener Innenstadt sei ein natürlich gewachsenes Einkaufszentrum, erklärt Sonna. "Gemeinsam können wir mehr bewirken. Nicht nur in der Eigenwerbung, sondern dadurch, dass wir auch gemeinsam Werbung machen. Bei uns ist es ganz selbstverständlich, dass wir unseren Kunden zum Mitbewerber schicken, wenn wir seine Wünsche nicht befriedigen können. Das ist vernünftiger, als ihn einfach gehen zu lassen und an das Internet zu verlieren."

Mit der Fertigstellung des Nordoberpfalz-Centers sei auch der Zeitpunkt gekommen, den Bürgern in Weiden und dem Umland wieder klar zu machen, welch großartiges Einkaufszentrum die Innenstadt sei, von den Filialisten bis hin zu den inhabergeführten Fachgeschäften. "Wir dürfen uns nicht auf unseren Lorbeeren ausruhen." Die Aktionen zur NOC-Eröffnung seien keinesfalls als Gegenveranstaltung geplant. "Unsere Sortimente und unsere Geschäfte sind ganz anders als in der Stadtgalerie. Wir sind, wie gesagt, eine attraktive Ergänzung. Wir wollen, dass alle, die zur NOC-Eröffnung nach Weiden kommen, auch zu uns kommen, die Stadt mit einem richtigen Wow-Effekt verlassen und dann auch gerne wiederkommen. Wir sind von unseren Aktionen überzeugt."

1,4 Kilometer Teppich

Schon bei der Gründung von "Wir sind Weiden" im vergangenen Jahr entstand die Idee der Teppich-Aktion, die im August gemeinsam mit Laila Sonntag ("Agentur artViper") vorangetrieben wurde. Die Stadt zeige sich wohlwollend, bestätigt Sonna. Die Haupttrasse des Teppichs habe über einen Kilometer Länge, die von ihr zu den gut drei Dutzend teilnehmenden Geschäften abzweigenden Teppiche messen weitere 400 Meter. Das Material liefert ein Weidener Fachhändler. Die Teppiche werden in der Ringstraße, auf dem Gehweg sowie inmitten von Postgasse, Hinter der Schanz, in Schul- und Türlgasse zum Oberen Markt sowie vom Issy-les-Moulineaux-Platz bis zum Unteren Markt verlegt.

Wichtig sei die stete Kontrolle des roten Teppichs, um Stolperfallen sofort zu beseitigen, betont Sonna. Während das NOC Einweihung feiert, soll der Teppich ausgelegt werden. Erst nach Geschäftsschluss am Samstagabend wird dann der symbolträchtige rote Teppich wieder eingerollt.

Abzweig in die Geschäfte in der Türlgasse.
Oberer Markt
Info:

Gutscheinbuch von "Wir sind Weiden"

Allein mit der sicherlich aufwendigen Teppich-Aktion gibt sich das Einzelhandels-Bündnis "Wir sind Weiden" als Begleitprogramm zur NOC-Eröffnung nicht zufrieden: Rund 50 Händler und Gastronomen geben nämlich ein gemeinsames Gutscheinbüchlein heraus. Tobias Sonna, Initiator von "Wir sind Weiden", bestätigt, dass die teilnehmenden Betriebe ihren Kunden, die das fast 100seitige Gutscheinbuch vorliegen, lukrative Rabatte gewähren und wirklich schöne Dreingaben reichen.

An vielen Stellen in der Innenstadt ist das Gutscheinbuch, das Laila Sonntag von artViper (in der Türlgasse) mitgestaltet hat, ab Donnerstag, 26. September, kostenlos zu erhalten. Insgesamt werden 7500 Exemplare am NOC-Eröffnungswochenende verteilt. In vielen Geschäften und gastronomischen Betrieben gilt das Gutscheinbuch sogar bis in den November hinein. "Die Gäste sollen ja auch die Chance haben, möglichst oft wiederkommen, um uns kennenzulernen", betont Sonna.

NOC Weiden: Das Wichtigste auf einen Blick

Weiden in der Oberpfalz
Mit dem Gutscheinbuch "Weiden entdecken und genießen" bieten rund 50 Händler und Gastronomen aus der Weidener Innenstadt zur NOC-Eröffnung lukrative Rabatte.

Aktuell und Wissenswert

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.