07.10.2020 - 11:35 Uhr
Weiden in der OberpfalzOberpfalz

Weidener Tafel sucht zwei neue Vorsitzende

Die Tafel Weiden-Neustadt sucht zur Mitgliederversammlung am 16. Oktober um 19 Uhr zwei neue Vorsitzende. Auch ein gleichberechtigtes Vorstandsteam wäre zukünftig dabei denkbar. Der jetzige Vorsitzende Josef Gebhardt macht nicht weiter.

Nachfolger für Tafel-Vorsitz gesucht: Chef Josef Gebhardt (links) und sein Stellvertreter Engelbert Mayer treten nicht mehr an.
von Autor rdoProfil

Ein aktiver und intakter Vorstand steht zum Weitermachen bereit, um die Versorgung der Abholer an der Tafel Weiden-Neustadt zu gewährleisten. Nur der erste und zweite Vorsitzende treten nach langjähriger Tätigkeit nicht mehr an und wünschen sich jüngere Nachfolger.

Die Tafel Weiden-Neustadt kann auf eine außerordentliche Entwicklung zurückblicken. Eine gewissenhafte Mannschaft an 70 Ehrenamtlichen und etwa 10 durch die Arbeitsagentur geförderten Mitarbeitern sowie einen intakten Vorstand haben die örtliche Tafel zu einem Vorzeigebetrieb in der Tafellandschaft Bayerns werden lassen. Mit der Anmietung der größeren Räume in der Fichtestraße 4 und der Erweiterung mit einem separatem Flohmarktraum und einem preisgünstigen Besuchercafé wird es auch zu einer Begegnungsstätte für Abholer von Lebensmitteln und gut erhaltener Flohmarktware. Zusätzliche Einnahmen werden durch diese selbst erzielten preisoptimierten Erlöse zum Selbstzweck daraus generiert.

Nach über 6 Jahren Tätigkeit und mit 75 Lebensjahren tritt Vorsitzender Josef Gebhardt auf eigenen Wunsch ab. In der Mitgliederversammlung endet seine Amtszeit, wie er in der letzten Mitgliederversammlung Ende Juli ankündigte. Ebenso geht sein Stellvertreter Engelbert Mayer mit in den „Ruhestand“. Nun werden ein neuer ehrenamtlicher Vorsitzender und Stellvertreter für die Tafel gesucht. Es dürfen sich nicht nur Interessenten aus der Stadt Weiden, sondern auch aus dem Landkreis Neustadt/ WN melden.

Es besteht die Möglichkeit zum Kontakteknüpfen zu den Ausgabezeiten in der Geschäftsstelle in der Fichtestraße 4 montags, mittwochs und freitags von 10.30 bis 13.30 Uhr oder unter Telefon 0961/4707161. Vorstellbar wäre auch, dass zukünftig ein mehrköpfiges Team die Arbeit koordiniert, um die anstehenden Aufgaben der Lebensmittelkoordination auf mehrere Schultern zu verteilen.

Die außerordentliche Mitgliederversammlung mit aktuellen Informationen des Vorsitzenden, Finanzbericht der Schatzmeisterin und Neuwahlen beginnt am Freitag, 16. Oktober, um 19 Uhr in den Räumen der Tafel Weiden-Neustadt.

Der Vorsitzende gibt Gründe für seine Entscheidung bekannt

Weiden in der Oberpfalz
Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

 

 

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.