07.11.2019 - 16:19 Uhr
Weiden in der OberpfalzOberpfalz

Weidener Verkehrspolizei: Bilanz für den Monat Oktober

67.851 Fahrzeuge hat die Verkehrspolizeiinspektion Weiden im Oktober kontrolliert. 357 Fahrer wurden angezeigt. Die beiden Spitzenreiter waren auf der A93 bei Weiden-Nord unterwegs.

Symbolbild
von Matthias Schecklmann Kontakt Profil

Die Oktoberbilanz der Verkehrspolizeiinspektion Weiden brachte 357 Anzeigen und 1190 Verwarnungen für Autofahrer. Insgesamt wurden mit der technischen Verkehrsüberwachung 67.851 Fahrzeuge kontrolliert.

Die zweifelhaften Spitzenreiter im vergangenen Monat waren auf der A93 bei der Anschlussstelle Weiden-Nord unterwegs. Bei erlaubten 120 Stundenkilometern brachte es ein Fahrer am 6. Oktober auf 188 Stundenkilometer. Er muss seinen Führerschein für zwei Monate abgeben, bekommt zwei Punkte im Fahreignungsregister und muss eine Strafe von 440 Euro bezahlen.

Nur knapp langsamer war ein Fahrer am 20. Oktober mit 183 Stundenkilometern. Ihn erwartet ein einmonatiges Fahrverbot, eine Geldbuße von 240 Euro und zwei Punkte in Flensburg.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

Aktuell und Wissenswert

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.