18.10.2019 - 14:03 Uhr
Weiden in der OberpfalzOberpfalz

Weidenerin feiert 100. Geburtstag

Arbeiterwohlfahrt, Geselligkeitsverein, Vdk: Franziska Wagner engagiert sich vielseitig. Am 19. Oktober feiert sie 100. Geburtstag.

Die Jubilarin Franziska Wagner (vorne, Mitte) freut sich über die vielen Gratulanten zu ihrem 100. Geburtstag.
von Redaktion ONETZProfil

Vor allem über die geschenkten Süßigkeiten freute sich Jubilarin Franziska Wagner. "Weil du doch immer so gern nascht", erklärt Josef Höfer und gratuliert mit seiner Frau Anna der "Fanni" zu ihrem 100. Geburtstag.

Weiterhin wollen Bürgermeister Jens Meyer sowie Therese Gmeiner, stellvertretende Leiterin der Arbeiterwohlfahrt gratulieren. Hans-Jürgen Gmeiner überbrachte als Vorsitzender des Vereinskartells Weiden-West Geburtstagsgrüße. Franziska Wagners Tochter Waltraud, Enkel Klaus und Pflegerin Carmen wollen den Ehrentag mit der 100-Jährigen verbringen.

Wagner wurde am 19. Oktober 1919 in Weiden geboren. Nach dem Besuch der Volkshochschule arbeitete sie bis zu ihrem Ruhestand in der Gießerei der Firma Bauscher. Geheiratet hat sie Karl Wagner, der als Versorgungsgärtner arbeitete und ein Mitbegründer der Weiding war. Dort wohnt die Familie noch heute. Der Tod ihres Ehemanns im Jahr 1992 war ein schwerer Schicksalsschlag für "Fanni". Die 100-Jährige gebar 1942 Tochter Waltraud. Ihr Enkel Klaus wurde 1971 geboren.

Die Weidenerin engagierte sich stets in in verschiedenen Vereinen wie der Gewerkschaft, dem VdK und der Arbeiterwohlfahrt. Bei der AWO ist sie noch immer aktiv dabei.

Höfer, der Leiter des Seniorenclubs Rudolf Maresch, dankte schließlich der "geistig noch ganz fitten" Wagner für ihr jahrelanges Mitwirken und sagte der 100-Jährigen: "Auf die nächsten 100 Jahre."

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

Videos aus der Region

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.