Anzeige
22.09.2020 - 10:04 Uhr
Weiden in der OberpfalzOberpfalz

Wertvolle Impulse für Unternehmen in der Region

"Aufbruch statt Krisenstimmung": Der Titel des ersten Digitalen Wirtschaftsgipfels 2020 ist Programm. Am 24. September 2020 geht die innovative Veranstaltung über die Bühne, die in diesem Fall von einem virtuellen Studio gebildet wird.

Der Digitale Wirtschaftsgipfel von OM Netzwerk will motivieren, inspirieren und begeistern. Sein Erfolgsmodell stellt AVE-Geschäftsführer Michael Schertl (im Bild) zusammen mit Paul Johannes Baumgartner vor.

Moderator Paul Johannes Baumgartner verspricht ein Event, das "inspiriert und motiviert, begeistert und ins Handeln bringt". Er ist bekannter Rundfunkmoderator, Buchautor, Berater für den Mittelstand - und für Jacqueline Roscher vom Veranstalter OM Netzwerk die ideale Besetzung, um durch den Wirtschaftsgipfel zu führen: "Baumgartner weiß, was die Unternehmen derzeit am meisten brauchen, und er vermittelt auf einzigartige Weise praxisnahes Wissen." Vor allem seine vielen konkreten Beispiele förderten die Kreativität, die unbedingt nötig sei, um der aktuellen Krise zu begegnen.

Mut machen

Menschen bräuchten gerade in diesen herausfordernden Zeiten "Vorbilder, die Mut machen", so Roscher weiter. Solche stehen daher im Mittelpunkt des Digitalen Wirtschaftsgipfels, der insbesondere die Geschäftsführer, Inhaber und Führungskräfte von kleinen und mittleren Unternehmen in der Region ansprechen will. Zu solchen Vorbildern gehört etwa die AVE - Absolute Vegan Empire GmbH & Co. KG mit Sitz in Nabburg. Im Jahr 2001 gegründet, hat sich AVE zu einem europaweit führenden Großhändler für vegane Produkte entwickelt - eine Success-Story, die auch Corona nicht ausbremsen konnte. Im Gegenteil!

Erfolgreiche Geschäftsmodelle wie das von AVE werden beim Digitalen Wirtschaftsgipfel in Form von Interviews transportiert. Warum trotzen manche Unternehmen auch widrigen Umständen? Was machen sie anders als andere? Wie schaffen sie es, in einer objektiv schwierigen Situation noch stärker zu werden? Welche Eigenschaften oder Strategien spielen dabei die Hauptrollen?

Für AVE wird Geschäftsführer Michael Schertl Antworten auf diese und andere spannende Fragen geben. "Ein Champion, der zum Nachmachen anregt", kommentiert Baumgartner den außergewöhnlichen Höhenflug von AVE, der während der Pandemie sogar an Schwung zugelegt hat. Allerdings sollte niemand eins zu eins kopieren, sondern sich vielmehr von der Geisteshaltung infizieren lassen, die hinter Erfolgstypen stecke.

Einstellung überdenken

Für den Mittelstands-Experten Baumgartner könnten viel mehr Unternehmen die Krise als Chance nutzen, wenn "sie ihre Einstellung überdenken sowie Veränderung wirklich wollen und forcieren". Mit dem Digitalen Wirtschaftsgipfel möchte er möglichst viele der Teilnehmerinnen und Teilnehmer genau dazu motivieren.

Tickets für den Wirtschaftsgipfel gibt es hier

High-End-Technik beim ersten Digitalen Wirtschaftsgipfel Oberpfalz

Weiden in der Oberpfalz

 

 

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.