Anzeige
03.12.2019 - 11:04 Uhr
Weiden in der OberpfalzOberpfalz

Wipptiere bereiten großen Spaß

Die Firma Gregor Bau aus Weiden hat das Kinderhaus „Maria Waldrast“ mit drei neuen Federwippen unterstützt. „Wir haben immer ein offenes Ohr für solche Wünsche“, betont Geschäftsführer Klaus Gregor.

Klaus Gregor von der Firma Gregor Bau spendierte Leiterin Claudia Romeis und den Kleinen des Kinderhauses „Maria Waldrast“ drei neue Wipptiere.
von Ernst FrischholzProfil

Es reichte bereits der „kurze Dienstweg“ – und schon hatte das Kinderhaus „Maria Waldrast“ für den Spielgarten drei neue Wipptiere, davon eines für den Krippengarten.

Erik, der Sohn von Klaus Gregor, Geschäftsführer der Firma Gregor-Bau, besucht das Kinderhaus im Weidener Westen. Und Klaus Gregor, der früher auch schon Spielgeräte gesponsert hat, fragte einfach mal nach, ob man in der Einrichtung in dieser Richtung etwas benötige. Kinderhaus-Leiterin Claudia Romeis entschied sich für Wipptiere, die auch als Federwippen bezeichnet werden. Sie sitzen auf dicken Stahlfedern und können dadurch federn und wippen, ganz so, wie es die Mädchen und Buben gerne mögen.

„Wir gehen jetzt auch im Herbst mit den Kindern in den Spielgarten, weil sie tagsüber an die frische Luft kommen sollen. Da sind die Wipptiere erste Wahl für die Kinder. Einmal weil sie neu sind und dann, weil es ihnen so richtig Spaß macht“, erklärte die Kindergartenleiterin. Sie bedankte sich im Namen der Kleinen beim Spender Gregor-Bau. „Wir hatten schon in der Vergangenheit ein offenes Ohr dafür und werden dies auch in Zukunft weiterhin haben, wenn solche Wünsche an uns herangetragen werden“, betonte Klaus Gregor.

Gregor-Bau GmbH & Co. KG Weiden
Infos und Kontakt:
Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

 

Videos aus der Region

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.