12.12.2019 - 16:19 Uhr
Weiden in der OberpfalzOberpfalz

Züge fahren durchs Bayernwerk

Bei ihrer Adventsausstellung im Bayernwerk-Gebäude in Weiden konnten die Eisenbahnfreunde IC 90 zahlreiche Besucher begrüßen. Und für einige davon konnten sogar Probleme gelöst werden.

von PMLProfil

Da war was los: Viele Menschen, jung und alt, kamen in das moderne Gebäude, um etwas Besonderes zu sehen und um in die Vergangenheit zurückversetzt zu werden. Die Eisenbahnfreunde IC90 hatten zur Adventsausstellung geladen und präsentierten dort ihre Meterlange Spur-0-Anlage, die ein Stück der Vergangenheit wiederaufleben ließ.

Auf der 13 Meter langen Anlage konnten die Besucher nicht nur den im Bau befindlichen Bahnhof Wiesau bestaunen, sondern auch eine Traktorenfabrik und ein Kleinbetriebswerk im Stil der 60er Jahre sowie ein Sägewerk aus dem gleichen Jahrzehnt.

Darüberhinaus hatten es die detailgetreuen Modelle verschiedener Züge und Lokomotiven den Besuchern angetan. Dampf- und Diesellokomotiven mit passenden Geräuschen und Rauch zogen ihre Bahnen über die Anlage, Güterzüge wurden rangiert. Die Dampflok der Baureihe 50, der VT 98 Schienenbus und die Diesellok V213 waren die Highlights der Ausstellung.

Auch wie so eine Anlage entsteht, konnten die Besucher miterleben: Die Mitglieder der Modellbahnfreunde arbeiteten während der Ausstellung an einem neuen Element, das den Bahnhof Neustadt zeigen wird. Zusätzlich hatten die Besucher die Möglichkeit, eigene Modelllokomotiven überprüfen und reparieren zu lassen. Eine Gelegenheit, die gerne angenommen wurde.

Für Sie empfohlen

 

 

Videos aus der Region

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.