28.04.2022 - 13:35 Uhr
WeidingOberpfalz

KLJ Weiding baut weiterhin auf Lena Dirscherl

Die Landjugend setzt weiter auf Lena Dirscherl, im Bild (Mitte) mit der neuen Vorstandschaft.
von Externer BeitragProfil

Lena Dirscherl steht nach wie vor an der Spitze der KLJ Weiding. Die Vorsitzende hatte in der Jahreshauptversammlung im "Weidinger Hof" die Vereinsaktivitäten des Vorjahres schnell aufgelistet. Coronabedingt stand nur die Christbaumsammelaktion auf dem Terminplan. Zwei neue Mitglieder, Michael Ring und Franziska Zilk wurden aufgenommen. Ein Mitglied ist ausgetreten. Kassiererin Sabrina Stoiber präsentierte einen soliden finanziellen Grundstock.

Die Neuwahlen brachten folgendes Ergebnis: Vorsitzende Lena Dirscherl, zweiter Vorsitzender Andreas Ring, erster Kassier Sabrina Stoiber, zweiter Kassier Carina Maier, erster Schriftführer Annalena Zilk, zweiter Schriftführer Tobias Dirscherl, Fahnenjunker Christian Prem, Kassenprüfer Andreas Horn und Amelie Hermann, Jugendbeauftragter Christian Pfauntsch, Beisitzer Fabian Wirnshofer, Jasmin Rettinger, Manuel Rettinger, Tobias Eichstetter und Christian Killermann.

Beim Tagesordnungspunkt "Wünsche und Anträge" fragte Annalena Zilk, ob es Neuigkeiten in Bezug auf die Nutzung des Jugendheims, speziell die des Jugendraums, gibt. Bürgermeister Manfred Dirscherl verwies auf eine Stellungnahme des Landratsamtes, in der es um gewisse bauliche Details zwecks Brandschutz und Optimierung im Gebäude ging. Dirscherl betonte, dass er eine baldige Lösung anstrebe und der KLJ alternativ als Versammlungsmöglichkeit einen Raum in der alten Schule von Weiding bereitstellen würde.

 
 

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.