19.11.2021 - 10:35 Uhr
WeidingOberpfalz

Themensammlung für Weidinger Ortschronik

Die Stoffsammlung für eine Chronik der Gemeinde Weiding läuft. Bei der Gemeinderatssitzung informiert Bürgermeister Manfred Dirscherl über den aktuellen Stand des Projekts.

Für eine Chronik der Gemeinde Weiding läuft derzeit die Themensammlung.
von Ludwig HöcherlProfil

Wenn auch die endgültige Erstellung einer Chronik für die Gemeinde Weiding noch in weiter Ferne liegt, werden derzeit von Emmi Baier unter Mithilfe von Bürgermeister Manfred Dirscherl Themen gesammelt, die in dem Schriftwerk aufgenommen werden sollen. Dirscherl verlas in der Gemeinderatssitzung die Titel, die in dem Buch jedenfalls Niederschlag finden.

Dabei erwähnte er unter anderem gemeindliche Einrichtungen, das Schulwesen wie auch die Geschichte der Pfarrei. Nicht vergessen werden sollte nach Meinung von Gemeinderäten auch das Vereinsleben und das einheimische Gewerbe bis hin zum Nachweis über die Entwicklung der Einwohnerzahlen, der Erwähnung von Hausnamen und der “Landwirtschaft im Wandel der Zeit”.

Einstimmig nahm der Weidinger Gemeinderat den Vorschlag von Manfred Dirscherl an, der SpVgg Schönseer Land einen Zuschuss von 300 Euro zu gewähren. Derzeit sind dort fünf Jugendliche aktiv, für die die Gemeinde – wie bisher üblich – eine monatliche Unterstützung von fünf Euro/Person für die Betreuung in diesem Team gewährt.

In der weiteren Tagesordnung verwies der Bürgermeister auf seine Teilnahme an der Jahreshauptversammlung der Rotkreuzgemeinschaft Schönsee. Bei dieser Zusammenkunft wurden die Anwesenden über die jeweils Samstag stattfindenden Corona-Testungen, die ausschließlich von Ehrenamtlichen durchgeführt werden, informiert. Ergänzend kamen dort im Tätigkeitsbericht die Leistungen der "Helfer vor Ort” zur Sprache, die ebenfalls von Freiwilligen erbracht werden. Mit einer Spende von 500 Euro würdigt die Gemeinde in einem einstimmigen Beschluss die Arbeit der Rotkreuzler im Schönseer Land.

Zum Schluss gab der Bürgermeister bekannt, dass er vom 30. November bis 21. Dezember abwesend ist. Die Amtsgeschäfte werden in dieser Zeit von seinem Stellvertreter Christian Ring geführt.

Chronik Thema im Gemeinderat Weiding

Weiding

 

 

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.