09.10.2019 - 10:10 Uhr
WeigendorfOberpfalz

32 Jahre bei der Feuerwehr Etzelwang aktiv

Robert Pilhofer von der Feuerwehr Etzelwang wurde bei der Kommandantensitzung des nördlichen Landkreises in Weigendorf mit dem Ehrenkreuz in Silber ausgezeichnet.

Der ausgezeichnete mit den Führungskräften, sowie Kommandant und Vorsitzender der FF Etzelwang (von links): KBI Hans Sperber, KBM Michael Schmidt, Vorsitzender Dominik Fiegel, KBM Christian Meyer, Robert Pilhofer (FF Etzelwang), KBR Fredi Weiß, Kommandant Richard Pilhofer und KBM Thorsten Jobst.
von Florian Schlegel (egl)Profil

Robert Pilhofer ist 1987 der Feuerwehr in Etzelwang beigetreten. Von 1998 bis 2004 bekleidete er das Amt des 2. Vorsitzenden udn war beim 125-jährigen Gründungsfest Vorsitzender des Festausschusses. 2001 wurde er zum 2. Kommandanten gewählt bereits vier Jahre später (2005) übernahm er das Amt des 1. Kommandanten welches Pilhofer bis 2018 inne hatte. Durch seine Arbeit in der Wehr entwickelte sich die Jugendarbeit zum positiven. Beim Umbau des "Gemeindestodls" in dem sich auch der Unterrichtsraum der Wehr befindet zeigte er großes Engagement.

Aktuell und Wissenswert

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.