03.08.2021 - 11:12 Uhr
WeiherhammerOberpfalz

127 Blutspender lassen sich in Weiherhammer anzapfen

Blut spenden in Weiherhammer. Die Zahl der Spender war gleich rekordverdächtig.
von Siegfried BockProfil

Das war schon rekordverdächtig: 90 Blutspender waren geplant, 127, unter ihnen zweiter Bürgermeister Severin Hirmer, folgten vergangenen Mittwoch dem Ruf des Roten Kreuzes in die Sporthalle der Mittelschule. Bereitschaftsleiter Gerd Kincl vom BRK-Kreisverband Weiden-Neustadt freute sich vor allem über die 22 jungen Erstspender. Die erstmalige Online-Terminreservierung fand allgemeines Lob bei Spendern als auch Blutspendeteam. Es kam zu keinen langen Wartzeiten. Die Hygieneregeln wurden ausnahmslos beachtet. Ehrenamtliche der Helfer vor Ort „Haidenaabtal“ Mantel sorgten für Registrierung, Betreuung und Verpflegung.

 

 

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.