22.05.2019 - 13:44 Uhr
WeiherhammerOberpfalz

Braut trauert um verlorenen Strauß

Die Trauringe bezeugen die Verbindung eines Paares, das in einer gerne gebuchten Location in Weiherhammer seine Hochzeit feierte. Doch wegen anderer Erinnerungsstücke an diesem Tag ermittelt jetzt die Polizei.

Eine böse Überraschung erlebt ein Hochzeitspaar nach der großen Feier.
von Uwe Ibl Kontakt Profil

Damit hatte das junge Brautpaar wirklich nicht gerechnet. Wie jetzt erst bekannt wurde, fehlten nach der Hochzeitsfeier in einem festlichen Pavillon am 28. April einige persönliche Gegenstände des Brautpaares. Nach dem Ende der Veranstaltung gegen 7 Uhr am Morgen zog sich das frisch vermählte Paar zur Hochzeitsnacht zurück. Als sie am Nachmittag ihre am Veranstaltungsort zurückgebliebenen Sachen holen wollten, stellten sie fest, dass unbekannte Täter den Brautstrauß, die Hochzeitskerze und ein Trinkglas, in dem das Wort „Braut“ eingraviert war, entwendet hatten. Der Schaden wurde auf etwa 220 Euro geschätzt. Allerdings haben die Sachen für das Paar einen hohen ideellen Wert. Sie erhoffen sich nun durch die Anzeige doch noch Hinweise auf deren Verbleib zu erhalten. Die Polizei Neustadt bittet Personen, die dazu Angaben machen können, sich unter Telefon 09602/9402-0 zu melden.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Nachrichten per WhatsApp und Facebook Messenger

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.