18.10.2021 - 09:07 Uhr
WeiherhammerOberpfalz

Leicht verletzt nach Vorfahrtsmissachtung

In Weiherhammer hat ein Mann einem anderen Autofahrer die Vorfahrt genommen. Es hat ordentlich gekracht, die Straße musste von der Feuerwehr gereinigt werden. Das Opfer wurde leicht verletzt.

Nach einem Unfall in Weiherhammer musste die Feuerwehr ausrücken.
von Vanessa Lutz Kontakt Profil

Gekracht hat es am Freitag, den 15. Oktober, in Weiherhammer: Ein 45-Jähriger aus Hirschau war mit seinem Skoda in Weiherhammer unterwegs. Als er gegen 6:20 Uhr ins Industriegebiet abbiegen wollte, übersah er einen entgegenkommenden 41-Jährigen aus Etzenricht mit seinem Fiat, der zur Mülldeponie wollte.

Bei der Einmündung kam es laut Angaben der Polizei Neustadt/WN zum Zusammenstoß. Beide Autos waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Der Schaden beläuft sich laut Angaben der Polizei auf 5000 Euro.

Auch die Feuerwehr Weiherhammer musste zum Unfallort ausrücken, denn es wurden auslaufende Betriebsstoffe gefunden. Die Wehr reinigte die Fahrbahn gereinigt und übernahm auch die Verkehrsregelung.

Das Opfer, der 41-Jährige, wurde nur leicht verletzt und kam zur ambulanten Behandlung ins Klinikum.

Die Polizei sucht nach einer Unfallflucht in Moosbach Zeugen

Moosbach

 

 

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.