30.10.2018 - 15:40 Uhr
WeiherhammerOberpfalz

Schüler zünden sportliche Rakete

Der Weg führt durch Turnhalle und Klassenzimmer. Eltern, Lehrer und Helfer betreuen dort zahlreiche Stationen.

Mit der "Fit4future"-Rakete beenden die Grundschüler den Aktionstag.
von Siegfried BockProfil

Ganz im Zeichen des Sports stand der letzte Schultag vor den Herbstferien an der Grundschule. Die Bildungsstätte war erst vor zwei Wochen von Kultusminister Bernd Sibler mit dem Profil "Sport-Grundschule" ausgezeichnet worden, worauf Rektor Günther Paul besonders stolz ist. Unter dem Motto "Fit4future" beteiligten sich alle Kinder am Präventionsprojekt der DAK. Zusammen mit Barbara Ahrens hatten Lehrerin Nina Farnhammer und Jugendsozialarbeiterin Jasmin Schmeilzl den Aktionstag organisiert. Turnhalle und Klassenzimmer verwandelten sie in einen Parcours mit mehreren Stationen, an denen die Mädchen und Buben ihre körperlichen und geistigen Fähigkeiten unter Beweis stellten. Bei Sackhüpfen, Dosenwurf, Zucker- oder Ernährungsquiz kämpfte jede Klasse in vier Gruppen um den Klassensieg. Spaß, Teamgeist und Fairness standen im Vordergrund. Dank galt vielen Eltern und den Jugendsozialarbeiterinnen anderer Schulen, die die Stationen mitbetreuten.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Aktuell und Wissenswert

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.