12.07.2019 - 15:42 Uhr
WeiherhammerOberpfalz

Schwerer Motorradunfall auf der Umgehungsstraße bei Weiherhammer

Eine Motorradfahrerin konnte auf der NEW 21 bei Weiherhammer einem abbiegendem Fahrzeug nicht mehr ausweichen. Beim Zusammenprall wurden die Beteiligten zum Teil schwer verletzt.

Die völlig zerstörte Yamaha der Hirschauerin.
von Jürgen MaschingProfil

Am Donnerstagnachmittag gegen 17.45 Uhr ereignete sich auf der Umgehungsstraße Weiherhammer (NEW 21) ein schwerer Motorradunfall. Ein 41-jähriger Fahrer eines BMW kam von Weiherhammer und wollte nach links nach Röthenbach abbiegen. Dabei übersah er eine aus der Gegenrichtung kommende Motorradfahrerin aus Hirschau. Trotz einer Vollbremsung prallte die junge Frau auf ihrer Yamaha in die Beifahrerseite des Wagens. Nach ersten Informationen der Polizei musste sie schwer verletzt in ein Krankenhaus eingeliefert werden.. Der Fahrer des BMW und die beiden Kleinkinder im Fahrzeug blieben augenscheinlich unverletzt. An beiden Fahrzeugen entstand erheblicher Schaden. Auch ein Rettungshubschrauber landete an der Unfallstelle. Die Feuerwehr aus Weiherhammer sperrte die NEW 21 für eine Stunde komplett. Außerdem mussten auslaufende Betriebsstoffe gebunden werden.

Die Unfallstelle auf der Kreisstraße 21.
Der Rettungshubschrauber landete in der Nähe der Unfallstelle. Die Umgehung war für eine Stunde komplett gesperrt.
Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Nachrichten per WhatsApp und Facebook Messenger

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.