16.09.2021 - 13:46 Uhr
Weihern bei PfreimdOberpfalz

Friedhofskreuz nach Sanierung wieder an der Pfarrkirche in Weihern

Das Weiherner Friedhofskreuz erstrahlt im neuen Glanz.
von Hans-Jürgen SchlosserProfil

Auf dem Weiherner Friedhof fehlte seit zwei Jahren das Friedhofskreuz, das wegen der Außenrenovierung der St.-Margareta-Kirche abgenommen werden musste. Dazu beschloss Pfarrer Hans Spitzhirn zusammen mit dem Weiherner Kirchenverwaltung, das Friedhofskreuz General sanieren. Die Schreinerei Stubenvoll aus Pfreimd übernahm die Holzkonstruktion dazu, die komplett erneuert wurde. Reinhold Hauer aus Trausnitz renovierte in mühevoller Kleinarbeit den Corpus des Gekreuzigten sowie das Dach des Kreuzes. Nun konnte vor wenigen Tagen das Weiherner Friedhofskreuz an der Außenfassade der St.-Margareta-Pfarrkirche zur Friedhofsseite hin angebracht werden. Wie man auf den Bild sehen kann, ist dies nicht nur ein schöner Anblick, sondern auch ein gelungenes Kunstwerk, das den Friedhof des Dorfes wieder vervollständigt.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

 

 

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.